Autor Thema: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?  (Gelesen 1918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline toshi

  • Benutzer
  • Beiträge: 89
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #80 am: Mo 18.03.2019, 21:49:53 »
Ich habe eine Antwort erhalten! Es wurde um mehr Infos zum Setup gebeten. Mal sehen, vielleicht wissen die dort (noch) was.

Herr Huber hat mir geantwortet und einen Treiber geschickt, den ich glaube ich (den Dateigrößen nach) schon probiert habe. Werde ich aber trotzdem noch testen. Er hat auch auf kalte Lötstellen am VME Bus des TT hingewiesen, die früher häufiger mal für ähnliche Probleme gesorgt haben.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.098
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #81 am: Di 19.03.2019, 08:29:52 »
Ich warte bis deine Sachen bei mir sind und zusammen mit Idek wird das schon laufen. Zur Not muss ich den Adapter umbauen oder austauschen ...

Das mit der VME Bus Backplane kommt schon mal vor das die schlecht verlötet ist !

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.098
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #82 am: Sa 18.05.2019, 08:29:10 »
Aus dem englischen Forum hat jemand ein schönes Gehäuse für die Nova und einem 3D Drucker gemacht ->   https://www.thingiverse.com/thing:3638032

Die Kabel kann man ja um bis zu 60cm Verlängern.

->   http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=15&t=35656

Man muss angemeldet sein um die Bilder sehen zu können ...

Das Gehäuse so wie es aussieht ist für alle ATI MACH Karten. Für die ET4000 muss man das Design etwas verlängern.
« Letzte Änderung: Sa 18.05.2019, 09:32:15 von Lukas Frank »

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.221
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #83 am: Sa 18.05.2019, 11:00:25 »
Sieht aus wie ein Toaster.
-------
Was ist denn aus toshis Karte geworden?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.098
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #84 am: Sa 18.05.2019, 11:34:08 »
toshis Nova läuft ...

Ich finde das Gehäuse sehr schick. Ist an ein modernes eGPU Gehäuse angelehnt. Wenn es Dienstleister gibt die das machen können und der Preis ist in Ordnung lasse ich mir zwei machen jeweils für meine M32 und M64 ...









Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.098
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #85 am: Sa 18.05.2019, 12:00:03 »
Habe mal im Web geschaut und die Kosten für ein Gehäuse belaufen sich auf knapp 100,- Euro ...

Hat denn hier jemand einen Drucker der groß genug ist das das günstiger machen kann?
« Letzte Änderung: Sa 18.05.2019, 12:29:04 von Lukas Frank »

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.221
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #86 am: Sa 18.05.2019, 13:02:01 »
toshis Nova läuft ...
Und woran lag´s denn?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.098
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Computerinsel NOVA VME für TT oder MegaSTE?
« Antwort #87 am: Sa 18.05.2019, 13:16:56 »
Er hatte einen Vorserien Adapter mit einer fast komplett anderen Schaltung. Der Adapter braucht einen speziellen Treiber. Idek hat aber keine Zeit und deshalb haben wir den Nova Adapter gegen einen aktuellen ausgetauscht.
« Letzte Änderung: Sa 18.05.2019, 16:10:34 von Lukas Frank »