Autor Thema: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste  (Gelesen 23663 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.772
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #40 am: So 17.02.2013, 15:43:33 »
also inzwischen macht die Satandisk kaum noch sinn, da es bei Wolfgang (www.inventronik.de) ein Gerät namens Gigafile gibt das wesentlich besser und nicht allzu teurer ist.
Have you played Atari today ?!

Offline Retrotom

  • Benutzer
  • Beiträge: 27
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #41 am: Do 25.04.2013, 10:23:37 »
Hallo Matashen,

da ich gerade die bei Lotharek bestellen wollte und den Beitrag gelesen habe bin
ich ein wenig verunsichert  ::) ::)
Wieso macht die Satandisk keinen sinn oder wieso kannst du die GigaFile empfehlen....


Grüße Retrotom

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 979
  • CDC 6500
    • Silicon-Heaven
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #42 am: Do 25.04.2013, 19:05:23 »
Hi,

ich habe beides und bin mit beidem zufrieden.
Die GigaFile ist wesentlich kleiner, kann SCSI und ACSI und ist dadurch universeller. Die UltraSatan ist zwar langsamer hat aber 2 Slots und ist zumindest bei mir etwas einfacher zur Zusammenarbeit mit unterschiedlicher Hardware zu bewegen.
Die GigaFile läuft bei mir in allen Setups, reagiert aber etwas empfindlicher auf die Umgebung, vermutlich im Zusammenhang mit Terminierung.
Dennoch werde ich mir noch eine zweite GigaFile (für den MegaST intern) ordern. Da muss ich mir lediglich selbst einen Adapter für den internen ACSI basteln, da es diesen Adapter (noch nicht?) gibt.
An dieser Stelle noch mal Danke an Wolfgang Förster für die tolle Hardware und die Geduld die er mit mir und meinen Problemen hatte. ;)

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.490
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #43 am: Do 25.04.2013, 20:00:04 »
Ganz wichtig: SatanDisk ist NICHT gleich UltraSatan

Die Ultra ist der Nachfolger, die normale SatanDisk hat nur einen SD Card Slot, kann kein Hotplugging der Karte und hat eine langsame Transferrate. Wer nur Floppy kennt, dem wird es für ST Zwecke sogar reichen, wer echte Plattenperformance jenseits einer Megafile möchte, wird schnell feststellen, daß die Satandisk Grenzen hat.

Für Neukäufe nicht zu empfehlen, dann nur die Ultrasatan.
« Letzte Änderung: Fr 26.04.2013, 17:27:36 von simonsunnyboy »
Paradize - ST Offline Tournament
Jabber: simonsunnyboy@atari-jabber.org
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Retrotom

  • Benutzer
  • Beiträge: 27
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #44 am: Fr 26.04.2013, 00:25:54 »
Danke euch beiden, werde mir mal auf der Homecon das ganze mal von 1ST1 anschauen und danach bestellen  ;D
Also doch beide  :D :D , ne eine  reicht erst mal....
Grüße Retrotom

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.253
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #45 am: Fr 26.04.2013, 19:09:40 »
Ich habe bisher nur eine geschenkte Satandisk. Ne Ultrasatan werde ich bestellen, wenn die NetUSBee endlich lieferbar ist - das gibt dann eine Großbestellung bei Lotharek....
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 777
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: Satandisk - SD-Card Kompatibilitätsliste
« Antwort #46 am: Sa 28.12.2013, 08:41:19 »
Hallo,

gestern habe ich es endlich mal geschafft meine SatanDisk (nicht Ultra...) zum Laufen zu bringen.
Ich hatte das Teil schon lange im Keller liegen.

Hier mal einige Details:

Die SatanDisk läuft an einem MegaST2 der auf 4 MB aufgerüstet wurde.
TOS-Version 1.02
Als Treiber verwende ich HDDRIVER 8.47
Die SD-Karte ist eine "TRAVELER" mit 256MB die ich in 3 gleich große
Partitionen (ca. 81 MB) aufgeteilt habe.
Partitionen: TOS kompatibel ab Version 1.00

Die erste Partition kann ohne Probleme von der Firebee gelesen und beschrieben werden.
So kann ich jetzt problemlos zwischen beiden Rechnern Daten austauschen.

Gruß Martin

Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn