Autor Thema: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht  (Gelesen 3275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #120 am: Mi 06.12.2017, 14:09:35 »

Dennoch sind über 600kb/s ein gutes Ergebnis.

600 kb/s sind doch super! Vielen Dank für Eure phantastische Teamarbeit. Ich ziehe meinen Hut....

Online kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 404
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #121 am: Mi 06.12.2017, 15:26:07 »
Schließe mich meinem Vorredner an  ;D Spitzen Arbeit!

Kann man schon so ungefähr sagen, wann die Lightning zu haben sein wird?
Und zu welchem Preis (ungefähr)?
CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm 8GB IDE CF 4GB SCSI HD, Atari TT030 4MB ST 32MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #122 am: Mi 06.12.2017, 15:30:43 »
Aktuell sind die ersten Platinen bestellt, wie lange die Lieferung dauert wird kann momentan noch keiner Sagen, in der Regel zwischen 6-8 Wochen. Zum Preis kann man aktuell noch nichts sagen da die Bauteile noch besorgt werden müssen.

Aber nochmal zusammengefasst. Die Lightning VME läuft im Mega STE und auch im Atari TT.. und das beste dabei, sie Ist eine reine Plug & Play Lösung, und der VME Bus bleibt frei.

Da sie Huckepack auf die VME Backplane zwischen Flachbandkabel und Platine gesteckt wird.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #123 am: Mi 06.12.2017, 16:08:28 »
Die Lightning VME läuft im Mega STE und auch im Atari TT.. und das beste dabei, sie Ist eine reine Plug & Play Lösung, und der VME Bus bleibt frei.

Da sie Huckepack auf die VME Backplane zwischen Flachbandkabel und Platine gesteckt wird.

Spitzenmäßig gelöst!


Online kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 404
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #124 am: Mi 06.12.2017, 16:52:16 »
Na dann warte ich geduldig  ;)
CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm 8GB IDE CF 4GB SCSI HD, Atari TT030 4MB ST 32MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.785
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #125 am: Mi 06.12.2017, 17:34:38 »
Ich will es noch nicht versprechen, aber im Januar 2018 könnte es schon soweit sein. Preislich wird es wahrscheinlich bei um die 80 € pro Karte liegen. Beides erst einmal unverbindlich.
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Online kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 404
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #126 am: Mi 06.12.2017, 18:48:48 »
Hört sich auf jeden Fall schonmal gut an. Denke da würde ich auf jeden Fall zwei nehmen  8)
CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU, Atari Falcon 030 14MB FPU, Atari TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm 8GB IDE CF 4GB SCSI HD, Atari TT030 4MB ST 32MB TT Megavision 300, Atari Mega STE 4MB Crazy Dots, Atari 1040 STE 4MB UltraSatan, Atari 520 STE, diverse STf, STFM, 1040er, 520er, 260er, Atari PC1, Atari PC5, Portfolio, NetUSBees u.v.m. ;-) + diverse 8-Bit Ataris & Zubehör

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.673
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #127 am: Mi 06.12.2017, 18:51:37 »
Das die Lightning huckepack hinten auf die VME-Platine gesteckt wird ist eine smarte Lösung. Freue mich aber schon auf die ersten Bilder dazu. Alles ab 20KB aufwärts ist für mich gegenüber der Floppy  ein Fortschritt und (300-500)KB oder mehr ist mehr als schnell genug für mich persönlich. Wirklich, Hut ab, vor dem Trio-Atari *(gaga, pakman, tuxie) Quartett-Atari *(czietz, gaga, pakman, tuxie). ;D


*Auflistung in alphabetischer Reihenfolge. Korrektur...

 
« Letzte Änderung: Mi 06.12.2017, 19:22:03 von Arthur »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #128 am: Mi 06.12.2017, 19:12:54 »
Es besonderer dank gilt auch Czietz ohne ihn wäre es nicht möglich gewesen das alles auf die beine zu stellen. Er ist derjenige der die Treiber dafür soweit angepasst hat das diese hohen Datenraten überhaupt erst möglich sind.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.673
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #129 am: Mi 06.12.2017, 19:23:38 »
Es besonderer dank gilt auch Czietz ohne ihn wäre es nicht möglich gewesen das alles auf die beine zu stellen. Er ist derjenige der die Treiber dafür soweit angepasst hat das diese hohen Datenraten überhaupt erst möglich sind.

Danke für die Info. Habs entsprechend Korrigiert.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #130 am: Mi 06.12.2017, 19:51:42 »

Dennoch sind über 600kb/s ein gutes Ergebnis.

600 kb/s sind doch super! Vielen Dank für Eure phantastische Teamarbeit. Ich ziehe meinen Hut....

Full-ACK, und Vorbestellung von 3 Stück :)
Wider dem Signaturspam!

Offline towabe

  • Benutzer
  • Beiträge: 540
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #131 am: Mi 06.12.2017, 20:11:59 »
Kann man schon vorbestellen. Möchte ganz sicher eine haben. Ach bittäää :D
Toni
Firebee, Falcon CT60/CTPCI; MegaST, 1040STE

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #132 am: Mi 06.12.2017, 21:06:10 »
Wir werden es wieder so handhaben wie bei der ThunderStorm, keine Vorbestellung. Da dies uns unter Zeitdruck bringt und da wir alle auch noch Familie und Job haben würde das nur an der Qualität leiden. Sobald die Karten fertig sind wird es ein Feedback geben und die Auslieferung beginnt.

Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #133 am: Do 07.12.2017, 10:41:47 »
Wir werden es wieder so handhaben wie bei der ThunderStorm, keine Vorbestellung. Da dies uns unter Zeitdruck bringt und da wir alle auch noch Familie und Job haben würde das nur an der Qualität leiden. Sobald die Karten fertig sind wird es ein Feedback geben und die Auslieferung beginnt.

Kann ich gut nachvollziehen.

Aber woher könnt Ihr dann wissen, wieviele Lightning VME produziert werden sollten, um dem ersten "Ansturm" gerecht zu werden?

Gut, Ihr kennt die Zahlen von Thunder und Storm, die helfen bei der Abschätzung natürlich auch.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #134 am: Do 07.12.2017, 10:52:39 »
Ich schätze mal die Nachfrage wird etwas größer sein als bei den beiden anderen ...

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.785
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #135 am: Do 07.12.2017, 12:29:07 »
Das generelle Interesse zu erfahren, ist schon wichtig.

Bei der Thunderstorm hatten wir damals ganz am Anfang eine Umfrage, aber das verfälscht sich mit der Zeit.

Vorbestellungen sind auch schön, aber gut die Hälfte der Leute meldet sich leider nicht wieder, wenn es dann so weit ist. Auch dieses Forum ist ein wenig wie ein Taubenschlag.

Das könnte man umgehen, indem man sogleich das Geld einsammelt vorab. Das aber wollen wir bewusst nicht.

Die Lightning VME wird in ausreichender Menge angeboten, wenn sie fertig ist. Dann muss keiner warten.
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #136 am: Fr 08.12.2017, 10:35:18 »
Die Lightning VME wird in ausreichender Menge angeboten, wenn sie fertig ist. Dann muss keiner warten.

Da bin ich mir sicher!

Macht das Teil in aller, aller Ruhe fertig. Mir ist es eh' lieber, etwas weitgehend Ausgereiftes zu erwerben.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.785
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #137 am: So 10.12.2017, 10:05:51 »
Hier eine kleine Impression:
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #138 am: So 10.12.2017, 10:13:54 »
Mein Atari TT und ich freuen uns schon drauf ...

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Unterstützung bei USB Treiberentwicklung/anpassung gesucht
« Antwort #139 am: So 10.12.2017, 11:31:15 »
Tolle Platine, dass noch keiner zuvor auf diese Idee gekommen ist....!!! Ich hoffe, dass es keine Adresskonflikte mit gängigen VME-Karten gibt. Und, wäre es nicht noch möglich, da einen Netzerkchip mit drauf zu packen?
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo