Autor Thema: Atari 520 Netzteil  (Gelesen 250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atari99

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Atari 520 Netzteil
« am: So 04.06.2017, 20:04:26 »
Hallo,

ich habe zwei Atari 520ST und natürlich kein Netzteil. Daher dachte ich mir, nehme das vom 1040ST raus und probiere es mal aus. Im Internet habe ich es schon so weit raus gefunden das scheinbar das Atari 520 Netzteil +12V / -12V und zweimal 5V hat. Das Netzteil vom 1040ST hat aber nur 5V und 12V. Gut damit funktioniert der Atari 520 auch nur warum dann die -12V ? Was nicht funktioniert ist die Maus bzw. Joystick. Kann mir aber irgendwie nicht richtig vorstellen das die -12V dafür gut sind (kenne den Schaltplan gerade nicht) , auf den Port hängt doch in der Regel 5V (Pin 7). So meine Frage, brauche ich die -12V wirklich oder was geht dann nicht ? Aber warum geht mein Joystick bzw. meine Maus nicht ?

Danke
Audi

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.236
Re: Atari 520 Netzteil
« Antwort #1 am: So 04.06.2017, 20:18:47 »
nur warum dann die -12V ?

Für die serielle Schnittstelle, RS-232 verwendet auch negative Spannungspegel.

Was nicht funktioniert ist die Maus bzw. Joystick. Kann mir aber irgendwie nicht richtig vorstellen das die -12V dafür gut sind (kenne den Schaltplan gerade nicht) , auf den Port hängt doch in der Regel 5V (Pin 7).

Korrekt.

Aber warum geht mein Joystick bzw. meine Maus nicht ?

Kaputt? Mein erster Verdacht wären die Lötstellen den Buchsen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.532
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Atari 520 Netzteil
« Antwort #2 am: So 04.06.2017, 20:34:39 »
Sei mit dem 1040er Netzteil vorsichtig, auf den Kühlkörpern ist ordentlich Saft drauf! 370V oder so...
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Atari99

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Atari 520 Netzteil
« Antwort #3 am: So 04.06.2017, 21:44:20 »
Besten Dank. Dann werde ich mal den 520er aufschrauben und nachschauen. Wenn ich die -12V nicht habe und ich die RS232 nicht nutze dann brauche ich sie nicht  :) Werde ich mir mal ein anderes externes Netzteil mit 12V und 5V nehmen und für den 520er herrichten da mir das vom 1040er doch etwas offen ist  :)

Offline Atari99

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Atari 520 Netzteil
« Antwort #4 am: Mo 05.06.2017, 09:04:32 »
Die Maus funktioniert auch wieder. Die Maus bzw. der Joystick funktioniert nur wenn die Tastatur angeschlossen ist (obwohl die Ports direkt auf dem Board sind). Wieder was dazu gelernt  :) Ich habe zwei 520er der eine zeigt ein Bild mit TFT Monitor (Farbe) und der andere weigert sich mit Farbe eine Bild darzustellen (nur hochauflösende Darstellung). Ist aber jetzt nicht so schlimm , Hauptsache sie funktionieren :)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Atari 520 Netzteil
« Antwort #5 am: Mo 05.06.2017, 14:13:03 »
Wenn du Interesse hast, ich denke ich habe noch 520 ST Netzteile da (ohne F oder M)
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/