Autor Thema: Fortsetzung der PD-Liste?  (Gelesen 316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 910
  • st-computer
    • UpToDate
Fortsetzung der PD-Liste?
« am: Di 30.05.2017, 22:23:29 »
Was mich schon immer wurmte - die ST-Computer PD endete kurz vor der 1000. Diskette. Gut, dafür gab es seitens Falkemedia gute Gründe (Nachbestellbarkeit der alten Disketten z.B.). Aber da es das wunderbare Angebot von atari-home gibt, sind die alten Disketten ja nun verfügbar.

Die neuen Disketten sollen sowohl mit Programmen, die nicht in der prä-Falke Ära erschienen, als auch neuen Programmen gefüllt werden. Bleibt die Frage nach dem Format - ZIP? MSA? .ST? Größenvorgabe wäre 720 KB entpackt, also keine imaginären 3,5 MB Disketten. Die Archive gibt's dann auf der ST-Computer-Website zum freien Download.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.063
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #1 am: Di 30.05.2017, 22:56:44 »
Ich bevorzuge ZIP, weil sich das einfacher entpacken lässt auf SD-Karte -- für den echten ST -- bzw. in das Verzeichnis, das mir im Emulator als Laufwerk C: dient. Wer das Oldschool-Gefühl braucht, kann ja auch die ZIP-Datei immer noch auf Diskette entpacken.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.062
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #2 am: Mi 31.05.2017, 00:02:56 »
ZIP, weil das sehr universell ist, unter Windows geht das zur Not mit Bordmitteln, unter Linux ist es auch kein Problem, und auch auf dem ST gibts Unzip-Tools. MSA/ST Images auspacken geht nur mit sehr wenigen Tools.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.003
  • n/a
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #3 am: Mi 31.05.2017, 12:08:50 »
Ich bin für ZIP, da ich ja noch mit "echten" Ataris arbeite. Die .MSA und .ST Formate sind dann eher mit einem Umweg und mehr Aufwand verbunden.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 540
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #4 am: Mi 31.05.2017, 14:42:24 »
Welches Format ist denn am Besten geeignet für einen Floppy-Emulator, zB. GOTEK HxC ?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.062
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #5 am: Mi 31.05.2017, 15:03:15 »
Welches Format ist denn am Besten geeignet für einen Floppy-Emulator, zB. GOTEK HxC ?

ST und MSA rein zum Lesen
HFE auch zum Schreiben
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.036
    • Ein wenig was über mein anderes Hobby. :-)
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #6 am: Mi 31.05.2017, 16:25:00 »
*.zip ist ganz gut, wenn man mit den Daten auch auf anderen Plattformen rummachen möchte und es ist wohl auch am einfachsten in der Handhanbung. Insofern hätte ich auch nichts gegen *.zip. ;D Mit *.st und *.msa hätte ich auch kein Problem.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, Easymint 1.90), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), Hacki (intel Xeon e3-1230v2, Mac OS 10.10), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.036
    • Ein wenig was über mein anderes Hobby. :-)
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #7 am: Mi 31.05.2017, 16:27:43 »
Und mal ganz nebenbei wäre das echt klasse, wenn man die PD-Serien alle auf der ST-Computer-Seite runterladen könnte. Sehr schöne Sache! Gute Idee @MJaap! :D Das ist dann sicherlich auch nochmal eine Newsmeldung in der ST-Computer wert.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, Easymint 1.90), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), Hacki (intel Xeon e3-1230v2, Mac OS 10.10), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 910
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #8 am: Do 01.06.2017, 19:58:17 »
Und mal ganz nebenbei wäre das echt klasse, wenn man die PD-Serien alle auf der ST-Computer-Seite runterladen könnte. Sehr schöne Sache! Gute Idee @MJaap! :D Das ist dann sicherlich auch nochmal eine Newsmeldung in der ST-Computer wert.

Die PD-Serien? Es gibt doch nur eine ;) Auf AtariUpToDate sind einige PD-Disketten bereits verlinkt, sofern der Datenbank bekannt ist, dass sich Programm X auf PD-Diskette Y befindet. In der UTD-Datenbank ist auch ein Verzeichnis mit allen großen PD-Serien (außer Elmshorn) und den jeweiligen Programmen enthalten. Es wäre also technisch kein Problem, eine PD-Liste mit Download-Möglichkeit zu generieren, nur Programmbeschreibungen gibt es dann nur für die Apps, die der UTD "bekannt" sind.

Es fehlen aber nach wie vor die PD-Disketten 898 bis 917. Auf den CDs, die ich besitze, gibt es kein komplettes Archiv.

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.475
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #9 am: Fr 02.06.2017, 16:07:26 »
Reine ZIP-Files sind am problemlosesten. Die kan man mmer mit einem einzigen Aufruf in Images verwandeln.

Komplettierung von Serien ist natürlich immer schön.
Paradize - ST Offline Tournament
Jabber: simonsunnyboy@atari-jabber.org
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.063
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #10 am: Fr 02.06.2017, 17:56:39 »
Es fehlen aber nach wie vor die PD-Disketten 898 bis 917. Auf den CDs, die ich besitze, gibt es kein komplettes Archiv.

@laufkopf hatte sie doch einmal all (bis einschließlich 917) hochgeladen. Der Link ist auch noch aktiv: https://drive.google.com/file/d/0Byo5Zddb44KTck9YdkZzbE8tZFk/view

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 910
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #11 am: Fr 02.06.2017, 19:54:50 »
Es fehlen aber nach wie vor die PD-Disketten 898 bis 917. Auf den CDs, die ich besitze, gibt es kein komplettes Archiv.

@laufkopf hatte sie doch einmal all (bis einschließlich 917) hochgeladen. Der Link ist auch noch aktiv: https://drive.google.com/file/d/0Byo5Zddb44KTck9YdkZzbE8tZFk/view

Muss ich übersehen haben - die Datei habe ich mir nun heruntergeladen.

Offline laufkopf

  • Benutzer
  • Beiträge: 267
    • http://atarinews.16mb.com/
Re: Fortsetzung der PD-Liste?
« Antwort #12 am: So 04.06.2017, 13:17:35 »
original ist die sammlung von @simonsunnyboy im atari-forum als torrent gepostet worden