Autor Thema: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...  (Gelesen 516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« am: Do 06.04.2017, 15:42:36 »
Wer kennt die 16MB ST Ram Erweiterung von Martin Wevelsieb und kann etwas dazu sagen ...

Ich vermute sie funktioniert per Bankswitching von jeweils 2MB Bänken mit der original MMU des Atari ST. Also insgesamt 8 Bänke a 2MB. So eine echte 16MB ST Ram Erweiterung gab es wohl von Richter, GE-Soft und eine aus der Schweiz die eine neue eigene MMU hatte meine ich.

So etwas wäre schön mit 6 Bänken für insgesamt 12MB ST Ram wegen der Grafikkarte. Frage ist ob man für TOS 1.04 ein Programm zum Anmelden oder patchen braucht oder ob das ganze ohne Software gehen kann ?

« Letzte Änderung: Do 06.04.2017, 15:44:26 von Lukas Frank »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.785
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #1 am: Do 06.04.2017, 15:51:24 »
Die erste Frage ist zunächst einmal, wo Du das Zeug schon wieder her hast. Noch nie gesehen so etwas.
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.532
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #2 am: Do 06.04.2017, 16:16:11 »
Ohne Software geht das sicher nicht. Und die Frage ist, wie kompatibel das zu bestehender Software ist. Der muss ja irgendwie entscheiden, welche Bank gerade aktiviert werden muss. Und welche Software das überhaupt nutzen kann. Das Bankswitching braucht womöglich auch ein bischen Zeit.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.667
  • Nicht Labern! Machen!
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #3 am: Do 06.04.2017, 17:37:58 »
Die erste Frage ist zunächst einmal, wo Du das Zeug schon wieder her hast. Noch nie gesehen so etwas.

Ist doch egal wo es herkommt.
Wie wissen wo es reinkommt, dann sollte man mal daran Arbeiten.
PM an mich bei Interesse an
4MB ST, 14MB Falcon Memory, 10MB ST-RAM für TT, Lynx Solitaire oder FlashCard.
Unterstütze die OFAM: hier klicken
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.236
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #4 am: Do 06.04.2017, 18:20:34 »
Naja, vorstellbar ist schon, dass sich diese Erweiterung die obersten zwei Adressbits A23 und A22 hernimmt, und der Original-MMU quasi unbemerkt "unter den Füßen" die RAM-Bänke umschaltet. Das gäbe dann gut 15 MB (für TOS 1.0x) oder 14 MB (für TOS 2.06) nutzbares RAM, die für Anwendungssoftware komplett transparent wären, d.h. es braucht weder spezielle Anpassungen der Anwendungen, noch dauert das Umschalten messbar Zeit. TOS allerdings muss sicherlich gepatcht werden (oder ein Treiber geladen), da TOS 1 und 2 selbst nur nach max. 4 MB RAM suchen.

Etwas erschwert wird die ganze Schaltung dadurch, dass man auch dafür sorgen muss, dass alle RAM-Bänke regelmäßig Refresh-Zyklen sehen und dass die Bankumschaltung auch bei Zugriffen des Shifters und des DMA funktioniert. (TOS 1.x kennt ja noch kein Alt-RAM, das für Shifter und DMA nicht zugänglich ist.)

Letztlich ist das aber alles Spekulation, bis entweder Anleitung und Schaltplan auftauchen oder Frank herausfindet, wie man das Teil anschließt, es einbaut und gründlich testet/reverse-engineert. Oder den ursprünglichen Entwickler ausfindig macht und befragt.

PS: Martin Wevelsiep hat sogar mal in diesem Forum gepostet: http://forum.atari-home.de/index.php?topic=2938.msg13413#msg13413
« Letzte Änderung: Do 06.04.2017, 18:22:23 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #5 am: Do 06.04.2017, 18:39:24 »
Die erste Frage ist zunächst einmal, wo Du das Zeug schon wieder her hast ...

Habe leider nur das Bild und nicht in Echt ...

Offline Neonsky

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 2
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #6 am: Fr 02.06.2017, 14:40:36 »
Moin,

ich hatte mal einen Mega ST mit der Erweiterung, habe ich vor einigen Jahren auf Ebay verkauft. Die Kiste hatte ein TOS 2.06 auf einer TOS CPUCard von Artifex. Inwieweit das TOS gepatcht war, kann ich nicht beurteilen. Aber beim Hochfahren wurde der Speicher komplett durchgezählt - also bis 12 oder 14 Mbyte, ist leider schon solange her.

Bilder von dem ganzen im eingebauten Zustand müsste ich auch noch irgendwo haben, falls benötigt.

Auf jedenfall lief sie irgendwann nicht mehr richtig, und meine Kenntnisse in Bezug auf Löterei und Fehlersuche halten sich streng in grenzen. Habe lange Zeit versucht ( in der Zeit von 2003-xxxx ) Informationen zu erlangen, welche aber wenig Früchte trugen.



Beste Grüße,
« Letzte Änderung: Fr 02.06.2017, 14:47:32 von Neonsky »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #7 am: Fr 02.06.2017, 14:53:59 »
Hallo, wenn du Bilder hast immer her damit ...

Offline Neonsky

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 2
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #8 am: Fr 02.06.2017, 15:21:14 »
Hier sind sie :D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #9 am: Fr 02.06.2017, 16:20:18 »
Sehr schön ...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 564
Re: 16MB ST Ram von Martin Wevelsieb ...
« Antwort #10 am: Fr 02.06.2017, 16:39:02 »
Sehr schön ...

Fürs Archiv und spätere Suchen: Martin Wevelsiep, mit „p“
« Letzte Änderung: Fr 02.06.2017, 16:41:44 von gh-baden »
Wider dem Signaturspam!