Autor Thema: Panda und Koala?  (Gelesen 283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 34
Panda und Koala?
« am: Mi 01.03.2017, 17:47:38 »
Hallo *,
Anfang der 90er gab es mal die Programme Panda und Koala, die die Monochrom- bzw. Farbauflösung auf dem jeweils anderen Bildschirm emulieren konnten. Wenn ich mich richtig erinnere, lagen die einet ST-Fachzeitschrift bei. Meine Disketten von damals gibt es leider nicht mehr, ich suche daher die beiden Programme. Mit Google finde ich nichts. Weiß jemand eine Quelle?
Viele Grüße,
Kolli

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 915
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Panda und Koala?
« Antwort #1 am: Mi 01.03.2017, 21:09:33 »
Anfang der 90er gab es mal die Programme Panda und Koala, die die Monochrom- bzw. Farbauflösung auf dem jeweils anderen Bildschirm emulieren konnten. Wenn ich mich richtig erinnere, lagen die einet ST-Fachzeitschrift bei. Meine Disketten von damals gibt es leider nicht mehr, ich suche daher die beiden Programme. Mit Google finde ich nichts. Weiß jemand eine Quelle?

Die beiden Programme waren auf der Sonderdisk 18 von Maxon und lagen keiner Zeitschrift bei. Die Sonderdisks wurden neben der Spezial-Line (Heim Verlag), aber in jeder ST-Computer beworben. Leider wurde aber nur die Spezial-Line später auf CD veröffentlicht. Die Sonderdisks sind bis heute verschollen (was sehr schade ist, denn die Programme waren interessanter als die der Spezial-Line).

Als Alternative kann ich Emula empfehlen, den ich damals im Einsatz hatte, um ST-High auf meinem STE zu emulieren. Emula ist u.a. auf der "The Best of Atari Inside 2" zu finden. Das Programm kann alle drei Auflösungen darstellen.

Offline kolli

  • Benutzer
  • Beiträge: 34
Re: Panda und Koala?
« Antwort #2 am: Mi 01.03.2017, 21:28:15 »
[Als Alternative kann ich Emula empfehlen, den ich damals im Einsatz hatte, um ST-High auf meinem STE zu emulieren.

Danke für den Vorschlag, schaue ich mir mal an!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Panda und Koala?
« Antwort #3 am: Do 09.03.2017, 23:35:37 »
Falls Du Emula haben willst und genannte CD nicht hast, bitte PN mit eMail Adresse!
Dann brauchst Du nicht die komplette genannte CD suchen
« Letzte Änderung: Do 09.03.2017, 23:37:11 von Burkhard Mankel »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.070
Re: Panda und Koala?
« Antwort #4 am: So 12.03.2017, 17:50:42 »

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Panda und Koala?
« Antwort #5 am: So 12.03.2017, 18:05:34 »
Wenn ich mich recht erinnere, war meine eine 6er Version! Hier die deutet auf v5.1 hin! Da aber die Pakete nur aus einem ACC und einem PRG mit zugehöriger RSC (oder gehört die zur ACC?) bestehen, kann ich das nicht bestätigen, da ich es nicht mehr testen kann!
Soweit ich weiß, gehörte das PRG in den AUTO Ordner und das ACC  diente für Einstellungen!