Autor Thema: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.  (Gelesen 1600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.526
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« am: Fr 17.02.2017, 07:44:00 »
Schaut euch doch bitte mal an, was das andere Lager so für schöne Sachen hat, und zu welchem Preis...

http://www.vesalia.de/d_furiaec020.htm

Hat nicht mal jemand Lust, mit dem Entwickler dieses hübschen Platinchens zusammen zu arbeiten, um die an den STE und evtl. an den Mega-STE anzupassen?
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #1 am: Fr 17.02.2017, 07:53:14 »
In der Tat eine schöne Karte, aber was mich an den Entwicklungen stört sind das es immer nur 020iger sind. Ich denke eine andere Firmware rein und die lübt auch im ste
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #2 am: Fr 17.02.2017, 07:58:04 »
Könnte man sich auf jedenfall versuchen, gals für den 020iger gibt es ja. Nur kann ich mir die 110€ aktuell nicht leisten :( um das mal zu testen
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #3 am: Fr 17.02.2017, 09:02:49 »
Auf atari-forum.com läuft gerade eine 020er Karte für den MSTE mit Fastram Option und eine 020/030 Karte ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.526
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #4 am: Fr 17.02.2017, 09:33:04 »
Die haben scheinbar irgendwo einen größeren Schwung 020er aufgetrieben und machen was draus. Wenn sie einen Schwung 030er bekommen hätten, hätten die die sicher auch verwurstelt.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.667
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #6 am: Fr 17.02.2017, 13:50:17 »
Schaut euch doch bitte mal an, was das andere Lager so für schöne Sachen hat, und zu welchem Preis...

http://www.vesalia.de/d_furiaec020.htm

Hat nicht mal jemand Lust, mit dem Entwickler dieses hübschen Platinchens zusammen zu arbeiten, um die an den STE und evtl. an den Mega-STE anzupassen?

Du weist auch nicht was Du willst, oder?

In der Vergangenheit hast Du die angegangen die sich mit Beschleunigern mit 020 etc beschäftigen und kein großes Interesse an der Vampire haben.
Und jetzt ist ein kastrierter 020 plötzlich toll?
PM an mich bei Interesse an
4MB ST, 14MB Falcon Memory, 10MB ST-RAM für TT, Lynx Solitaire oder FlashCard.
Unterstütze die OFAM: hier klicken
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #7 am: Fr 17.02.2017, 15:09:11 »
Ich wage zu bezweifeln ob ein TOS 3.06 mit dem Ram auf der Karte etwas anfangen kann ohne Veränderungen an der Hardware. So ein Amiga ist schon was völlig anderes ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #8 am: Fr 17.02.2017, 17:12:23 »
Ich finde es ist eine günstige Alternative, gut aufgebaut ist sie, und die Logic kann man ja abändern so das sie für den ST passt. Ohne das Ram sollte das sogar recht schnell machbar sein. Aber wie gesagt ich kann sie mir aktuell nicht Leisten, wer mir eine Sponsern will kann das gern tuen dann kann ich schauen das man die Firmware abändert. Logic dafür gibt es ja.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 561
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #9 am: Fr 17.02.2017, 19:06:55 »
Schaut euch doch bitte mal an, was das andere Lager so für schöne Sachen hat, und zu welchem Preis...

http://www.vesalia.de/d_furiaec020.htm

Hat nicht mal jemand Lust, mit dem Entwickler dieses hübschen Platinchens zusammen zu arbeiten, um die an den STE und evtl. an den Mega-STE anzupassen?

Ich finde ja die hier:

http://www.vesalia.de/d_aca1233n.htm

viel interessanter.
Wider dem Signaturspam!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.526
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #10 am: Fr 17.02.2017, 19:17:54 »
Bei den ACA gibts aber nicht den Hauch einer Chance, die in einem ST zum Laufen zu bringen, wegen des komplett anderen Steckers (A1200 Trapdoor). Die Furia lässt sich aber direkt auf den PLCC-68000 im STE drauf stecken.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #11 am: Fr 17.02.2017, 19:34:35 »
Nicht ganz, im Amiga wird die Karte huckepack auf die plcc cpu gesteckt. Was beim ste nicht ganz so geht. Wobei man die CPU auch als busmaster laufen lassen kann
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #12 am: Fr 17.02.2017, 20:58:07 »
So sieht das Teil von unten aus, da passt gar nichts ...


Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #13 am: Fr 17.02.2017, 22:37:50 »
Jup sag ich doch, wird beim Amiga auf die CPU gesteckt. Die muss da nicht ausgelötet werden beim Amiga, beim ST geht das aber nicht so ohne weiteres.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.526
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #14 am: Sa 18.02.2017, 09:32:26 »
Irgendwie habe ich hier das Gefühl, dass hier keiner weiter denkt... Es gibt auch STE mit aufgelöteter CPU. Und statt dieses Sockels ließe sich ja auch der Sockel auflöten, der in den CPU-Sockel des STE reinpasst.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.667
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #15 am: Sa 18.02.2017, 09:55:57 »
Irgendwie habe ich hier das Gefühl, dass hier keiner weiter denkt... Es gibt auch STE mit aufgelöteter CPU. Und statt dieses Sockels ließe sich ja auch der Sockel auflöten, der in den CPU-Sockel des STE reinpasst.

Dann ist doch alles klar!
Du hast (als einziger hier!) nachgedacht und weißt jetzt was zu tun ist.
Dann kannst du jetzt anfangen, keiner hält dich auf!
Ich bin gespannt was rauskommt!
Für 110€ würde ich anfangen zu überlegen ob ich das kaufe.
Einen 020 habe ich noch nicht in der Sammlung...
Ich bin begeistert!
PM an mich bei Interesse an
4MB ST, 14MB Falcon Memory, 10MB ST-RAM für TT, Lynx Solitaire oder FlashCard.
Unterstütze die OFAM: hier klicken
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 991
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #16 am: Sa 18.02.2017, 09:57:32 »
Die Karte stammt offenbar von Lotharek - da er auch auf dem Atari aktiv ist, wäre er der erste Ansprechpartner für eine ST-Version. Sofern diese überhaupt möglich wäre.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 561
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #17 am: Sa 18.02.2017, 10:35:18 »
Die Karte stammt offenbar von Lotharek - da er auch auf dem Atari aktiv ist, wäre er der erste Ansprechpartner für eine ST-Version. Sofern diese überhaupt möglich wäre.

Nein, sie „stammt“ von Boris Krizma, Lotharek produziert oder vertreibt sie „nur“.

http://www.kuchinka.cz/furia/
Wider dem Signaturspam!

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #18 am: Sa 18.02.2017, 11:05:14 »
Sagt mal, echt ihr streitet euch hier um Kaisers Bart, es gibt auch Verbinder um sie in den Sockel zu stecken und die Firmware anpassen das sie zum st passt ist nun wirklich nicht das extreme Problem, es gibt Lösungsansätze dafür genug. Fakt ist es ist eine günstige Karte in hoher Qualität. Und diese könnte man verwenden. Sie macht aus dem st keinen tt aber es ist ein günstiger Ansatz und ich denke wenn man mit Lotharek redet dann bietet er sie sicher dann auch modifiziert an. Man eh, warum gibt es hier im Forum nur noch Streit über sinnloses? Erst wird 1st1 runder gemacht weil er sich für die vampire einsetzt, jetzt macht er einen guten Vorschlag und er wird wieder runder geputzt
« Letzte Änderung: Sa 18.02.2017, 16:36:36 von tuxie »
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.235
Re: Furia-Turbokarte für (Mega) STE? Das wäre traumhaft.
« Antwort #19 am: Sa 18.02.2017, 11:49:38 »
Der dort eingesetzte 68EC020 ist doch irgendwie eingeschränkt, gegenüber einem klassischen 68020, richtig? Ich habe das User Manual nicht parat, aber klärt doch bitte vorher ab, ob ihm Features fehlen, die im Atari unbedingt benötigt werden. Der Amiga ist in dieser Hinsicht an manchen Stellen ja primitiver gestrickt.

Für die von @tuxie angesprochenen Adapter kann ich die Firma cab empfehlen: https://www.cab.de/de/elektronik/ic-fassungen-spezialfassungen/plcc-adapter-serie-533/