Autor Thema: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...  (Gelesen 3874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« am: Mo 08.08.2016, 17:52:40 »
Ich habe schon vor einigen Wochen Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Platinen herstellen lassen. Habe mal zwei aufgebaut und wieder Erwarten Probleme damit. Die Adapter funktionieren nicht. Wie man sehen kann habe ich auch einen original Adapter der Computer Insel und beide verglichen und kann keine Unterschiede feststellen bzw. keinen Fehler finden.







Der ganze Adapter ist zwar rein passiv also ohne Treiber Bausteine in den Daten oder Adressleitungen aber das ist ja auch nicht nötig da Atari den VME Bus mit 244er und 245er Bausteinen treibt, denke ich ...

Am ISA Adapter besteht noch Optimierungsbedarf bei der Belegung des Flachbandkabels.


Bin auch mittlerweile etwas Betriebsblind ...



Irgendeine Idee wo ich den Fehler suchen soll ?
« Letzte Änderung: Mo 08.08.2016, 17:57:26 von Lukas Frank »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.236
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #1 am: Mo 08.08.2016, 19:23:54 »
GALs zwischen beiden getauscht, um das schon einmal als Fehlerursache auszuschließen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #2 am: Mo 08.08.2016, 19:38:37 »
Ja ...



War natürlich ein Schnellschuss da ich sehr ungeduldig bin mit Fehlern drin ...
« Letzte Änderung: Mo 08.08.2016, 19:43:43 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #3 am: So 14.08.2016, 23:17:37 »
Gute Neuigkeiten ...

Idek hat den Fehler gefunden und der Adapter funktioniert jetzt einwandfrei, alles getestet.

Da der Adapter vier kleine Patches braucht möchte ich ihn erstmal nur fertig aufgebaut anbieten.

Also wer einen Nova VME Bus Grafikkarten Adapter für seinen Atari Mega STE oder Atari TT haben möchte bitte bei mir melden.


- Platinen Satz      20,- Euro
- Bauteile         20,- Euro
- Aufbau         30,- Euro

zus. 70,- Euro plus 6,- Euro Porto für Deutschland und 10,- Euro Porto für die EU.



Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #4 am: Mi 24.08.2016, 14:30:52 »
Ich war fleißig die letzten Tage und habe die ersten Bestellungen zusammen gelötet. Ich muss jetzt noch auf Reichelt warten weil Kessler mir anstatt der LS05, LS06 geliefert hatte. Laut Datenblatt sollten die auch gehen aber ich setze lieber die 05er ein wie original. Ich hoffe ich kann die Sachen am Freitag auf die Post bringen ...


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #5 am: So 04.09.2016, 21:22:24 »
Ich habe mal etwas mit dem Nova VME Bus Adapter und einer ET4000 ISA Karte rumgespielt und Alternativ zum Nova Treiber NVDI ET4000 zum Laufen bekommen.

Und zwar muss man den Mega4000 Adapter im VMG Programm auswählen und als Bildschirmspeicher-Adresse FEDC0000 und als Registerbasis-Adresse FED003B0 angeben. Danach auf setzen klicken und eine NVDIVGA.INF für den Autoordner erstellen oder eine vorhandene NVDIVGA.INF anpassen. Wenn redirect bombt muss man mit den richtigen Grafikkarten Einstellungen im VMG die NVDIVGA.INF einladen und unter einem anderen Namen speichern und dann die beiden Dateien im Autoordner tauschen. Dann läuft alles ...

« Letzte Änderung: So 04.09.2016, 22:47:20 von Lukas Frank »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.236
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #6 am: So 04.09.2016, 22:11:01 »
Ist mein Bildschirm dreckig oder sind da doch recht heftige Pixelfehler sichtbar?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #7 am: So 04.09.2016, 22:24:41 »
Ja da kippen Pixel, lag wohl an der Karte. Ich probiere noch herum ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #8 am: So 04.09.2016, 22:52:22 »
Bei Kontaktproblemen z.B. durch gebrauchte ISA Slots oder oxidierte Kontakte an den alten ISA Karten macht NVDI wenn Pixelkipper auftreten immer mehr als z.B. der Nova Treiber. Keine Ahnung woran das liegt.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #9 am: Mo 05.09.2016, 14:09:24 »
Jetzt ist alles in Ordnung. Als Bild ein Ausschnitt aus einer 1024x768/256 Farben Auflösung ...


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #10 am: Di 06.09.2016, 18:57:42 »
Die Pixelkipper bzw der Pixelmüll liegt am NVDI ET4000, mit den Nova Treibern passiert das nicht ...



Edit: Neu gebootet und der Müll ist weg ...
« Letzte Änderung: Di 06.09.2016, 19:04:57 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #11 am: Fr 09.09.2016, 15:40:59 »
Ich habe jetzt zwei Atari Mega STE zum Testen hier. Einen geliehen aus den Niederlanden und den anderen konnte ich für 80,- Euro über Ebay günstig kaufen. War als defekt angeboten aber läuft gut, sogar mit Platte und FPU. Musste nur ein TOS 2.06 und eine EPSON HD Floppy nachrüsten. Muss das Ding aber noch richtig saubermachen ...



« Letzte Änderung: Fr 09.09.2016, 15:47:49 von Lukas Frank »

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 858
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #12 am: Sa 10.09.2016, 09:54:49 »
Passen denn Adapter + GK zusammen in´s Gehäuse?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #13 am: Sa 10.09.2016, 22:42:28 »
Die Idee war original so gedacht ...


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #14 am: Fr 02.12.2016, 19:05:50 »
Habe mal aus Schaffensdrang mir einer Nova VME Bus Adapter für meinen Mega STE zusammen gelötet. Der Adapter arbeitet überraschend sehr gut. Ich dachte es gibt wegen dem ganzen Flachbandkabel Wirrwarr Probleme aber dem ist nicht so.

Einziges kleines Problem ist das ich einen gebrauchten ISA Slot verwendet habe weil meine neuen alle nur zweiteilig sind und der gebrauchte hat so seine Kontakt Probleme. Konnte das mit Kontaktspray beheben aber ich denke ich Löte doch mal die neuen zweiteiligen Slots ein ...





Als nächstes für mich baue ich mal aus einer kurzen ET4000 einen Adapter der direkt zusammen mit der Karte in den VME Bus Slot des Atari TT oder Mega STE passt ...
« Letzte Änderung: Fr 02.12.2016, 19:07:33 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #15 am: Mi 14.12.2016, 16:54:27 »
ET4000 Karten für den Atari und für die verschiedenen Adapter sollten haben ...

- Clockgenerator Baustein 2494 mit 14,xxx Quarz
- 1MB Ram
- TSENG ET4000 Baustein (auch W32 /2MB)
- 80Mhz RAMDAC (1024x768/256 Farben bei 60Hz geht auch ein 66Mhz RamDAC)

Dann ist die Chance sehr hoch das die Karte funktionieren.

So genannte SynDAC oder GenDAC Karten wo der Clockgenerator im RAMDAC sitzt und Karten mit PAL Bausteinen laufen in aller Regel nicht und machen Probleme ...

Die Karte läuft ... 

Gen/SyncDAC ...   

Hilfsspannung ...   

Wenn eine Karte -12V braucht kann man auf der Hauptplatine des Atari ST diese von dem DC/DC Wandler für die serielle Schnittstelle holen. Die Spannung bricht zwar auf -9V zusammen aber das macht nichts, es funktioniert einwandfrei ...

Steuer PAL/GAL ...   
« Letzte Änderung: Mi 14.12.2016, 17:03:11 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #16 am: Di 31.01.2017, 13:48:09 »
Ich habe eine recht schmale ET4000 mit GenDAC gehabt welche im VOFA und den anderen Adaptern für den Mega ST nicht funktionierte. Die Karte läuft allerdings im Nova VME Bus Adapter, der GenDAC geht sogar bis 24-bit Farbtiefe. Ich muss jetzt nur noch die Alu VME Bus Abdeckung machen ...

Die ISA ET4000 sollte 160mm lang sein und in der Breite viel, etwas oder genau 100mm haben. Je nach dem kann man die drei Logik Bausteine für die Steuerung auch in den Bios Eprom Sockel der ISA Karte setzen so wie bei der SMC_TT.









So wie damals mit der SMC_TT Netzwerkkarte habe ich das ganze mal als VME Bus Einschub Platine umgebaut ...



« Letzte Änderung: Di 31.01.2017, 13:57:13 von Lukas Frank »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.846
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #17 am: Di 31.01.2017, 15:01:33 »
Ich bewundere deine gedult die du da immer hast, ich sehe das an dem PS2 Umbau an dem TT oder diese Projekte. Echt Respekt....
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.667
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #18 am: Di 31.01.2017, 16:47:36 »
Auch Respekt von meiner Seite!

So geht "machen".

Ich bin ja eher so ein selbstverwöhnter der gerne für alles eine Platine designed...
PM an mich bei Interesse an
4MB ST, 14MB Falcon Memory, 10MB ST-RAM für TT, Lynx Solitaire oder FlashCard.
Unterstütze die OFAM: hier klicken
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.954
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #19 am: Di 31.01.2017, 17:34:43 »
Blende fertig. Ich kann nur den Griff nicht mehr finden. Bei Reichelt noch in neu für knapp 5,- Euro ...

« Letzte Änderung: Di 31.01.2017, 17:36:18 von Lukas Frank »