Autor Thema: 16 neue (alte) Jaguar-Spiele  (Gelesen 539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 954
  • st-computer
    • UpToDate
16 neue (alte) Jaguar-Spiele
« am: Fr 05.08.2016, 18:25:26 »
ST-Konvertierungen auf Modul - interessant ist, dass einige interessante "komplette" Spiele fehlen, zum Beispiel International Karate+. Für das komplette Set sind muntere 720 US-Dollar zu zahlen, zuzüglich Versandkosten.

http://st-computer.atariuptodate.de/index.php?content=news&id=3840

Meiner persönlichen Meinung sind nur Bubble Bobble und Gauntlet II das Geld wert, die anderen Spiele sind technisch und spielerisch nicht in Würde gealtert. In der STC werde ich mich wohl in Kurztests durch das Angebot spielen.

Offline masematte

  • Benutzer
  • Beiträge: 103
Re: 16 neue (alte) Jaguar-Spiele
« Antwort #1 am: Fr 05.08.2016, 22:17:42 »
Schon happig, mit Box wäre es ne überlegung wert.
IK+ hat aber noch nen Bug , deshalb ist es nicht dabei .

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.631
  • Nicht Labern! Machen!
Re: 16 neue (alte) Jaguar-Spiele
« Antwort #2 am: Fr 05.08.2016, 23:02:11 »
Da hätte man auch ein oder mehrere x in 1 Module machen können.
Mit dem ST Zeug ist der Jaguar ja nicht mal im Ansatz ausgelastet. Wurden die Spiele noch ein wenig aufgeblasen oder 1:1 umgesetzt?
PM an mich bei Interesse an
4MB ST, 14MB Falcon Memory, 10MB ST-RAM für TT, Lynx Solitaire oder FlashCard.
Unterstütze die OFAM: hier klicken
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 954
  • st-computer
    • UpToDate
Re: 16 neue (alte) Jaguar-Spiele
« Antwort #3 am: Fr 05.08.2016, 23:42:32 »
Da hätte man auch ein oder mehrere x in 1 Module machen können.
Mit dem ST Zeug ist der Jaguar ja nicht mal im Ansatz ausgelastet. Wurden die Spiele noch ein wenig aufgeblasen oder 1:1 umgesetzt?

Diese Spiele reizen ja noch nicht mal den ST aus ;)

Einige Spiele bieten besseren Sound, einen neuen Titelbildschirm oder lassen sich besser steuern. Dies hat aber mit der besseren Jaguar-Hardware nichts zu tun - hochauflösende Titelbildschirme bieten z.B. auch Petaris ST-"Cracks" und der Sound wurde eben ausgetauscht, da es wohl noch keine YM-Emulation gab/gibt. Stattdessen werden dann eben MOD-Tracks oder Soundsamples von der Amiga- oder Arcade-Version verwendet.

Vereinzelt sind die CyranoJ-Ports aber schon auf eBay aufgetaucht, vermutlich soll dies durch das halb-offizielle Modul-Release unterbunden werden.