Autor Thema: Firebee und MIDI ?  (Gelesen 2630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Firebee und MIDI ?
« Antwort #40 am: Fr 03.06.2016, 00:41:28 »
Gibt es Demos für die Firebee oder musthave an Software?
Oje, ich ahne schlimmes, wenn der Präsentator fragt was es denn so gibt, …  >:D
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.551
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: Firebee und MIDI ?
« Antwort #41 am: Fr 03.06.2016, 12:21:38 »
Gibt es Demos für die Firebee oder musthave an Software?
Oje, ich ahne schlimmes, wenn der Präsentator fragt was es denn so gibt, …  >:D

Schenkel klopf. >:D

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 622
Re: Firebee und MIDI ?
« Antwort #42 am: Fr 03.06.2016, 23:43:58 »
Hey ssh läuft und meine bins  :P
habe noch nüscht gezockt oder so, ich muss PIC und nit datteln

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Firebee und MIDI ?
« Antwort #43 am: Mo 13.06.2016, 01:15:25 »
Klingt ja erstmal ganz gut. Ich würde es auch begrüßen eine Firebee Live zu erleben und mir selbst davon ein Bild zu machen. Aber wo ?
Als Nachtrag zum FreeMiNT noch: hier gibts ein Video von Jo Even, der das Setup erstellt hat. Darin sieht man eine FireBee zum ersten mal hochstarten, und sämltlichen notwendigen Einstellungen die vorzunehmen sind.

https://www.youtube.com/watch?v=GfsVC6ty_dg

Einfacher geht FreeMiNT seit seiner Existenz eigentlich nicht! ;)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.