Autor Thema: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!  (Gelesen 4705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #20 am: Mi 01.06.2016, 21:04:56 »
So, und nun auch im Vintage Computer Forum, aber dort etwas kürzer gefasst:
- http://www.vcfed.org/forum/showthread.php?52707-Kickstarter-Campaign-The-ATARI-ST-Demoscene
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #21 am: Mi 01.06.2016, 21:12:56 »
Naja, immerhin seit meiner obigen Analyse nochmal 300 Euro mehr. Aber nur noch 4 Tage!
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #22 am: Do 02.06.2016, 08:35:27 »
Siehe
- http://forum.classic-computing.de/index.php?page=Thread&threadID=9541&action=firstNew

Überprüfe mal den Link auf Kickstarter, der scheint aus dem classic-computing Forum heraus nicht zu funktionieren!
« Letzte Änderung: Do 02.06.2016, 08:37:12 von dbsys »

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #23 am: Do 02.06.2016, 09:05:22 »
@1ST1 ich habe mir erlaubt, Teile Deines Aufrufs nebst Link und Bild auf NexGam zu posten:

http://www.nexgam.de/forum/thread/88659-kickstarter-kampagne-buch-reihe-%C3%BCber-die-atari-st-demoszene/

Ich hoffe, das ist OK.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #24 am: Do 02.06.2016, 10:37:06 »
Ja, natürlich, es sind inzwischen ja noch ein paar Euros zusammen gekommen, reicht aber halt immer noch nicht...
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 168
  • Stay cool, stay Atari.
    • The Thalion Source
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #25 am: Do 02.06.2016, 11:38:15 »
Anscheinend geht's nun hier mit dem Thema weiter  ???.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #26 am: Do 02.06.2016, 12:35:23 »
Die Frage ist, wie sind die veranschlagten 26.208 € überhaupt entstanden? Liegt da eine bestimmte Stückzahl an gedruckten Exemplaren zugrunde? Und was passiert, wenn das "Finanzierungsziel" nicht erreicht wird?


Offline Rockabit

  • Benutzer
  • Beiträge: 19
    • Microzeit – Books for Digital People
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #27 am: Do 02.06.2016, 13:04:59 »
An alle Zweifler,

In Deutschland als Self-Publisher ein Hardcover-Buch mit Fadenheftung im Offset zu drucken ist nicht so billig wie man sich das vielleicht vorstellt. Und ein Team möchte etwas für seine Leistung bekommen. Ich bin selbstständig und stecke nahezu ein halbes Jahr Arbeit in dieses Buch. Full-time. Bei dieser Summe bezahle ich mich aber nur für ca. 2 Monate. Lektorat, Layout und Übersetzung sind die Posten. Weltweiter Versand und Handling steckt ebenfalls in Summe.

Das Buch ist komplett Made in Germany.

Btw andere vergleichbare Projekte auf Kickstarter sind durchweg teurer, werden aber trotzdem finanziert. Zwar wird das Buch anscheinend billiger angeboten, doch dann kommen noch hohe Versandkosten dazu (15-20 Euro). Durch meine Verlagserfahrung konnte ich hier einen extrem guten Deal verhandeln, der in Deutschland sicher selten zu haben ist.

Ich bin Qualitäts-Junkie. Niemals würde ich eine Klebebindung anbieten, die man nur mit Gewalt durch zwei Hände öffnen kann und trotzdem auf 15 Prozent der Bildfläche verzichtet. Dabei besteht auch noch das Risiko, dass die Seiten irgendwann ausreißen. Mit einer Fadenheftung passiert so etwas nicht.

Wie gesagt, verdienen tue ich dabei nichts. Wenn dann nur im Nachverkauf mit den übrigen Büchern. Das Projekt kann natürlich immer billiger gerechnet werden. Doch dann ist Druck und Logistik in Deutschland nicht mehr möglich.

Alles nur zur Information,
Marco





 

 
The Atari ST and the Creative People vol.1: www.microzeit.com

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #28 am: Do 02.06.2016, 14:20:41 »
Das Ding wäre vielleicht durch die Decke gegangen, wenn so Portale wie Heise oder Golem darüber berichten, oder wenigstens auch die einschlägigen Retromags, RETURN-Magazin.de z.B. Handzettel auf (allen) einschlägigen Retro-Veranstaltungen wären auch eine Sache gewesen. Oder so timen, dass die Kampagne während eines großen Demoszene-Treffens (Assembly, Evoke, Revision, Gathering, ...) gelaufen wäre, wo man die Werbetrommel direkt in der Zielgruppe rühren kann. Auf Heise und Golem war nix, bei Winfuture auch nicht, jedenfalls soweit ich es sehen konnte. Ich kenne die Kampagne nur aus atari-home und atarri-forum. Vielleicht nochmal in der Höhle des Löwens versuchen, im Amiga-Forum a1k??? Momentan bin ich halt leider etwas pessimistisch, von gestern auf heute kamen zwar nochmal rund 1000 Euro zusammen, kann aber nicht abschätzen ob das durch meine Links in den anderen Foren passierte, oder ob das normale tägliche Wachstum ist, jedenfalls vier Tage weiter dieses Wachstum wird nicht reichen. Naja, hoffen wir mal das Beste.

Ps: Ein zweiter Thread hier im Forum (in der Coding Ecke) bringt meines Erachtens eher nix, spaltet nur die Diskussion weiter auf. Hier im Forum sind täglich so wenig Beiträge (z.B. im Vergleich zum F64), dass wahrscheinlich eh jeder alle Themen regelmäßig liest.
« Letzte Änderung: Do 02.06.2016, 14:22:50 von 1ST1 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Rockabit

  • Benutzer
  • Beiträge: 19
    • Microzeit – Books for Digital People
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #29 am: Do 02.06.2016, 14:37:10 »
Oh, es ist schon was passiert. Nur das Projekt ist eher international ausgerichtet.
Folgende Medien und Foren sind bereits gefüttert:

- Retro (german)
- Return (german)
- ST-Computer (german)
- Kultboy (german)
- Retrogamesmaster (english)
- Indie Retro News (english)
- Retro Video Games (english)
- Retrogaming History (italian)
- Atari Crypt (english)
- Blue's News (english)
- 8-bit Central (english)
- Pixelnostalgie (german)
- Retrokomp (polish)

Forums:
- Atari-Forum
- Atari-Home.de
- Demozoo
- RetroCollect
- Pouet
- Nectarine
- Atari Age
- ST fanémule
- Reddit
- Atari.io
- English Amiga Board

Mit Retro Gamer habe ich persönlich gesprochen, hat aber vom Timing nicht gepasst. Retro und Return haben nur online gepostet. Immerhin. Heise denkt noch nach, Chip ebenfalls. Das Timing hätte besser sein können. Die Möglichkeit ein solches Buch abzuwickeln hat man aber nicht immer. Ich habe dieses Jahr ein Zeitfenster, danach kommt die Gelegenheit nicht mehr so schnell wieder.

Gruss,
Marco


 
« Letzte Änderung: Do 02.06.2016, 14:38:52 von Rockabit »
The Atari ST and the Creative People vol.1: www.microzeit.com

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #30 am: Do 02.06.2016, 14:37:40 »
An alle Zweifler,

In Deutschland als Self-Publisher ein Hardcover-Buch mit Fadenheftung im Offset zu drucken ist nicht so billig wie man sich das vielleicht vorstellt. Und ein Team möchte etwas für seine Leistung bekommen. Ich bin selbstständig und stecke nahezu ein halbes Jahr Arbeit in dieses Buch. Full-time. Bei dieser Summe bezahle ich mich aber nur für ca. 2 Monate. Lektorat, Layout und Übersetzung sind die Posten. Weltweiter Versand und Handling steckt ebenfalls in Summe.

Das Buch ist komplett Made in Germany.

Btw andere vergleichbare Projekte auf Kickstarter sind durchweg teurer, werden aber trotzdem finanziert. Zwar wird das Buch anscheinend billiger angeboten, doch dann kommen noch hohe Versandkosten dazu (15-20 Euro). Durch meine Verlagserfahrung konnte ich hier einen extrem guten Deal verhandeln, der in Deutschland sicher selten zu haben ist.

Ich bin Qualitäts-Junkie. Niemals würde ich eine Klebebindung anbieten, die man nur mit Gewalt durch zwei Hände öffnen kann und trotzdem auf 15 Prozent der Bildfläche verzichtet. Dabei besteht auch noch das Risiko, dass die Seiten irgendwann ausreißen. Mit einer Fadenheftung passiert so etwas nicht.

Wie gesagt, verdienen tue ich dabei nichts. Wenn dann nur im Nachverkauf mit den übrigen Büchern. Das Projekt kann natürlich immer billiger gerechnet werden. Doch dann ist Druck und Logistik in Deutschland nicht mehr möglich.

Alles nur zur Information,
Marco


Marco, vielen Dank für diese Hintergrundinformationen.

Ich zweifele absolut nicht an der inhaltlichen und auszuführenden Qualität dieses Vorhabens. Anhand der Fotos bei Kickstarter kann sich jeder von Deinem Qualitätsanspruch überzeugen. Ich mache mir eher Gedanken darüber was mit dem Projekt passiert, wenn das angestrebte Finanzierungsziel nicht erreicht wird.

Ist vielleicht eine "doofe" Frage, aber mit Kickstarter kenne ich mich halt nicht aus.

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 168
  • Stay cool, stay Atari.
    • The Thalion Source
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #31 am: Do 02.06.2016, 15:09:50 »
Zitat
Ich mache mir eher Gedanken darüber was mit dem Projekt passiert, wenn das angestrebte Finanzierungsziel nicht erreicht wird.

Wenn das Finanzierungsziel nicht erreicht wird, wird der auf der Kreditkarte der Backer geblockte Betrag wieder freigegeben und nicht von Kickstarter abgebucht - kurz: Das Vorhaben ist gescheitert und der Initiator der Projektes bekommt kein Geld.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #32 am: Do 02.06.2016, 17:44:11 »
Wenn Heise jetzt noch nachdenkt, vier Tage vor Ende der Kampagne, dann kannst du das vergessen, die bringen nichts mehr dazu. Und Golem vergessen...? Die bringen auch ab und zu was in der Richtung im Newsticker.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.132
  • n/a
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #33 am: Mo 06.06.2016, 09:44:41 »
"Nur noch" 7.800 Euro bis zum Finanzierungsziel.... in 9 Stunden läuft die Aktion aus.

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 168
  • Stay cool, stay Atari.
    • The Thalion Source
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #34 am: Mo 06.06.2016, 10:31:35 »
Zitat
If we fail, we' ll restart: stay tuned.

In the meantime I organized the second round of the campaign. You can be sure this will happen. Stay tuned. I would restart in June. I'll send a message out, as soon as I am ready with the redesign to a more suitable level. One thing is for sure: The book quality stays the same.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #35 am: Sa 18.06.2016, 21:21:19 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #36 am: Di 04.10.2016, 19:46:16 »
Im Dezember soll es ja kommen... Heute Email-Update:

Zitat
Kickstarter
 
11
Atari ST Fotoshooting
Geposted von Marco A. Breddin (Creator)

Last weekend we shot some exclusive footage for the book. A photographer helped me with that and we transformed my office room into a little studio. We got the 1040 and 520 ST in a ton of different perspectives. I think it's going to look great...

Just the right thing: 24 million pixels digital reflex camera from Fuji.

Just a sample here. Screenshot will be added, whenever useful.

Cheers,

Marco Breddin

24 MPixel, das kann eine Nikon D3200, 5300, 7100 sein, die haben alle 24 MPixel, Einsteiger-DSLR bis fortgeschrittener Enthusiast Klasse. So eine hohe Aufösung braucht man eigentlich garnicht für den Buchdruck. Aus eigener Erfahrung reichen da 5 bis 10 Megapixel, auch bei hoher Druckqualität. Und ich hatte eigentlich gedacht, dass man auf Kickstarter geht, wenn man einen fertigen Prototypen hat. Aber offensichtlich wird noch fleißig an Inhalten gearbeitet...
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 992
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #37 am: Mi 05.10.2016, 09:55:35 »
24 MPixel, das kann eine Nikon D3200, 5300, 7100 sein, die haben alle 24 MPixel, Einsteiger-DSLR bis fortgeschrittener Enthusiast Klasse. So eine hohe Aufösung braucht man eigentlich garnicht für den Buchdruck. Aus eigener Erfahrung reichen da 5 bis 10 Megapixel, auch bei hoher Druckqualität. Und ich hatte eigentlich gedacht, dass man auf Kickstarter geht, wenn man einen fertigen Prototypen hat. Aber offensichtlich wird noch fleißig an Inhalten gearbeitet...

Es kann durchaus sinnvoll sein, mit einer höheren Auflösung zu arbeiten, damit beim Herunterskalieren eventuelle Fehler kaschiert werden.

Die Prototypen-Vorschrift ist auf Bücher und Filme kaum anwendbar und Marco hatte ja Beispielseiten, also quasi einen "Prototyp". Durch das Ergebnis des Kickstarters kamen noch Seiten dazu. Ich erinnere mich an Kickstarter-Projekte, die noch weniger zu zeigen hatten, z.B. das Projekt von David Crane für ein neues Pitfall.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.531
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #38 am: Di 23.05.2017, 23:29:22 »
Kaum zu glauben, das Buch wird gerade gedruckt und soll in den Versand gehen.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.235
Re: Buch über die Atari ST Demoszene - neues Kickstarter Projekt!
« Antwort #39 am: Fr 26.05.2017, 10:33:09 »
Und -- tada! -- hier ist mein Exemplar:



Erster Eindruck: Fühlt sich hochwertig an und der Druck ist tadellos. 400(!) Seiten wollen erst einmal gelesen werden, bevor ich etwas zum Inhalt sagen kann.
« Letzte Änderung: Fr 26.05.2017, 11:23:23 von czietz »