Autor Thema: GCC ohne MintLib - was ist mit Hilfsfunktionen?  (Gelesen 646 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.476
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
GCC ohne MintLib - was ist mit Hilfsfunktionen?
« am: Di 01.03.2016, 21:03:28 »
Ich arbeite aktuell an meiner eigenen minimalen C Library mit gcc auf der im anderen Thread beschriebenen Basis.

Dabei stolperte ich darüber, daß offensichtlich einige zentrale Hilfsfunktionen beim Linken fehlen:

Linking C executable file.tos
/usr/bin/cmake -E cmake_link_script CMakeFiles/file.tos.dir/link.txt --verbose=1
CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:(.text+0x12): undefined reference to `___modsi3'
CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:(.text+0x18): undefined reference to `___divsi3'
CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:(.text+0x4a): undefined reference to `___modsi3'
CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:CMakeFiles/file.tos.dir/test/test_filefunc.c.o:(.text+0x50): undefined reference to `___divsi3'
collect2: ld returned 1 exit status
make[3]: *** [file.tos] Fehler 1
make[2]: *** [CMakeFiles/file.tos.dir/all] Fehler 2
make[1]: *** [CMakeFiles/file.tos.dir/rule] Fehler 2


Alles was ich mache ist einen int32_t durch 10 teilen oder modulo 10 zu rechnen. Was kann ich da tun? Die vom gcc gefragten Funktionen mit anbieten oder muss ich auf bestimmte Arithmetikkombinationen im C Code verzichten?
Paradize - ST Offline Tournament
Jabber: simonsunnyboy@atari-jabber.org
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee