Autor Thema: Datenübertragung über die RS232 vom Atari ST in GFA-Basic oder anderem Programm?  (Gelesen 2588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Hallo, guten Tag.

Ich suche bitte für meine RS232-Experimente vom Atari-ST (MIST) ein Demoprogramm . Gibt es so etwas auch in GFA-Basic?

Gibt es dafür irgendeine Demo um mal zu testen, ob es funktioniert?

Danke.
Gruss
« Letzte Änderung: Di 27.10.2015, 12:44:21 von peter hold »

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 645
Ich habe keine Ahnung, aber HIER sollte es stehen :-P

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Hallo danke.
Das sieht schon gut aus.

Jetzt fehlt nur noch die Grundbeschreibung mit den Einstellungen für den Seriellen Port mit  Baud , Port usw.

Danke.
Gruss

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Hallo guten Tag , es hat geklappt.

Ich kann jetzt auch mit dem MIST-FPGA über RS232 Daten zum MIST und  vom MIST zum DE0-Board übertragen bis 19200 Baud. Mehr kann man in den Programmen die ich gefunden habe zur Zeit nicht einstellen.
Die Beiden Programme sind von Jens  Müller:
http://www.jens-mueller.org/atari_st.html
- datamove-1.0.zip und
- terminal-1.1.zip

Und ein Programm " RUFUS"  für RS232.

Die Verbindung vom MIST zum DE0-Board ist mit dem USB-Seriell-Adapter.


Gruss
« Letzte Änderung: Mo 26.10.2015, 19:27:40 von peter hold »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.952
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Die Modem Schnittstelle am Atari ST kann maximal 19200 Baud, am Falcon, Mega STE und dem Atari TT gibt es weitere Serielle Schnittstellen (Modem 1/2, Seriell 1/2, Lan) die bis zu 230kBaud können.

Ich weiss nicht ob der MIST auch diese Schnittstellen Emulieren kann ...

Programme auf dem ST die mehr als 19200 Baud unterstützen sind Rufus oder Connect97 ...

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Ja danke für die Info.

Dieses Connect95/97 stürtzt am MEGA-STE ab am MIST, ich nehme an es hat Falcon-Character.

Natürlich sind die 19200 Baud auch schon über 2000 Byte pro Sekunde.
Damit bin ich schon sehr zufrieden, zumindest die Daten fehlerfrei übertragen werden.

Ich habe mal eine Daten-Kabel-Frage:
Der MIST hat USB und meine Notebook hat USB.
Ich brauche jetzt ein Übertragungskabel-Seriell von USB zu USB.
Wie heisst so ein Kabel bitte und wo gibt es so etwas?

Danke.
Gruss
« Letzte Änderung: So 25.10.2015, 18:37:56 von peter hold »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.952
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Brauchst du nicht dazu zwei USB auf Seriell Wandler und ein Null Modem Kabel 9polig ?

Frage doch mal Till Harbaum ob man nicht eine USB zu USB (Netzwerk !?!) Verbindung machen kann beim MIST.

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Ja danke.

Den Gedanken möchte ich jetzt verfolgen, wie die 9 Pins zueinander geschaltet werden können.

Das ST-Programm RUFUS funktioniert auch wundervoll auf dem MIST für die Datenübertragung fehlerfrei zum DE0 und vom DE0.

Danke.
Gruss

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.952
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Ob es ohne Komplikationen möglich ist 2 USB-to-Serielladapter mit einem Null-Modem-Kabel zu verbinden und die beiden USB-Stecker dann jeweils ihre Aufgabe erfüllen, im MIST und im Notebook.

Danke.
Gruss

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 645
Geht, du kannst mit den Dingern auch einen quasi token ring bauen :-P

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Hallo, danke für die Info.

Jetzt klappt es auch mit den GFA-BASIC-Befehlen auf dem MIST , Daten über die serielle Schnittstelle hin und her zu schicken:

Daten zum DE0-Board schicken:
'
FOR a=65 TO 90
  PAUSE 1
  OUT 1,a
NEXT a

Daten vom DE0-Board abholen:
inp_aux$=""
'
DO
  WHILE INP?(1)
    inp_aux$=CHR$(INP(1))
    PRINT inp_aux$;
  WEND
LOOP UNTIL MOUSEK

Jetzt läuft die Datenübertragung noch mit 9600 Baud.
Mit welchem Befehl in GFA-Basic kann ich die Baudrate auf 19200 Baud anheben.

Danke.
GRuss
« Letzte Änderung: Mo 26.10.2015, 15:02:32 von peter hold »


Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Danke für die Info.

var=XBIOS(15,0,-1,-1,-1,-1,-1) für 19200 Baud.

Danke.
GRuss
« Letzte Änderung: Mo 26.10.2015, 15:11:01 von peter hold »

Offline peter hold

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Hallo, guten Tag.
Jetzt ist mein zweiter USB-RS232-Wandler gekommen.

Habe die beiden mit dem Null-Moden-Kabel verbunden und kann jetzt von USB zu USB serielle Daten übertragen vom MIST zum Notebook und zurück.

Mir macht es Spass solche Experimente zu machen mit dem MIST und dem Atari-ST-Core.

Gruss

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 645
Und jetzt ein PONG bauen :D

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 645
Wie und was hast Du an den Mist angeschlossen?