Autor Thema: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste  (Gelesen 4263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arne

  • Benutzer
  • Beiträge: 557
  • Silicon Graphics Inc.
TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« am: So 04.10.2015, 14:01:27 »
Es gibt bereits hier und im F64 Forum Threads zur ST-Low/Mid Kompatibilität einiger TFT Monitore am ST.
Ich habe heute mal einen Adapter für meinen NEC 1990FXp gebastelt und er funktioniert in allen drei ST Auflösungen. Bilder anbei. Da es IIRC im F64 Forum Beiträge gab, dass ein und dieselbe Monitorbaureihe bei manchen Leuten funktioniert und bei manchen nicht, habe ich auch ein Foro des Seriennummernaufklebers gemacht.
Vielleicht kann Johannes hieraus einen Sticky machen und wer Interesse hat trägt seinen Monitor ein samt Typenschild und beschreibt, ob er mit ST-Low funktioniert oder eben auch nicht.

Ich mache mal den Anfang mit meinem NEC 1990FXp:

ST-Low


ST-Medium


ST-High (die grün/pinken Strahlenmuster kommen nur durch die Aufnahme und sind am Monitor selbst nicht vorhanden)


Seriennummer


Wäre schon, wenn dieser Thread eine reine Datenbank darstellt und die üblichen sinnfreien Diskussionen unterbleiben könnten.
260ST / 520ST 4MB 16MHz Bus/ 1040STFM 3MB LaceScan / Mega ST4 270MB HDD Multiboard 8MB ET4000 HBS640T28 HD-FDD/ Mega ST4 TOS 2.06 c't IDE Interface HD-FDD / Mega STE / TT 10+128MB / F030 4MB / F030 4MB+512MB+CT63+CTPCI+Radeon7500 / Milan060 / SGI Fuel 2GB / SGI Indigo 2 / Sun Blade 2500 4GB

Offline ditto

  • Benutzer
  • Beiträge: 291
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #1 am: Mi 07.10.2015, 14:19:48 »
Dann füge ich noch den NEC 1970nx(p) ein. Liegt bei Ebay mit etwas Glück so um die 20 Euro.
Low und Med klappt, wie auf den Bildern zu sehen ist, High hab ich noch nicht getestet.
Der streifige Hintergrund ist bei Auswahl eines Musters zu sehen. Bei voller Farbe sieht man nichts mehr davon.
HighRes funktionirt inzwischen auch.
Um die richtigen Auflösungen mit einer Grafikkarte unter NVDI als Treiber einzustellen, gibt es unter folgendem Link etwas Hilfestellung:

http://forum.atari-home.de/index.php?topic=12771.0
« Letzte Änderung: Mi 09.03.2016, 08:41:48 von ditto »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.349
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #2 am: Do 14.01.2016, 22:14:57 »
BENQ BL702A , gibts bei Reichelt für etwas über 100 Euro neu. Wurde mit Amigas getestet, sollte also auch mit STs zurecht kommen. Siehe http://www.forum64.de/wbb4/index.php?thread/37409-welcher-neue-monitor-l%C3%A4uft-am-amiga/&postID=1015282#post1015282 Beitrag #78.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 710
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #3 am: Fr 15.07.2016, 09:37:16 »
Der MEDION ´FlatPro´ MD32119PR läuft auch mit allen TOS-Auflösungen am TT & F30. (gebraucht bei eBay ca. 20,- Euro)
Seine min. Bildfrequenz beträgt 48 fps.

Edit.:
http://www.prad.de/new/news/shownews_tft748.html
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/medion-19-tft-flachbild-monitor-modell-md-32119-pr-/691119756-225-3473
http://www.medion.com/de/service/_lightbox/handbuch_details.php?did=4388

Die ScreenShots wurden mit dem Falcon gemacht (ebenso die in der Galerie).
Die Darstellung ist ´formatfüllend´ in dem Sinne, daß schwarze Balken an den Rändern lediglich dem Erhalt der Aspekt-Ratio geschuldet sind.
Winkel-(Un)-Abhängigkeit sowie Farb-Temperatur & -Sättigung und Bildschärfe sind gut. (Meine Kamera gibt das nur unzulänglich wieder).
Passend zum Atari-Motto: "Power without the Price"
« Letzte Änderung: Mi 06.09.2017, 07:18:13 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Guus.Assmann

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #4 am: Di 02.08.2016, 09:36:58 »
Gestern hab ich entlich eine Beschreibung gefunden.
Anbei das Ergebniss.
Vielleicht war's schon bekannt.....
Es gibt auch ein Atari-Wiki mit Compatibilitätsliste.

MFG/
Guus

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #5 am: So 04.12.2016, 12:33:06 »
NEC MultiSync EA192M - Ist allerdings nur auf Low/Med von mir getestet! Sollte aber alle Auflösungen schaffen!

Offline SolderGirl

  • Benutzer
  • Beiträge: 211
    • Meine C-Bibliothek für den Portfolio
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #6 am: Sa 15.04.2017, 10:06:47 »
Marke: FujitsuSiemens
Modell: E18-1(463V FA)
17" TFT, nativ 1280x1024
VGA & DVI Port, 12V extern
getestet mit ST Low und Medium.


{PoFo 512kb RAM, 6,5 MHz, CF-Slot, 1MB SRAM Disk}
{520 STm 4MB}
{Mega ST1 4MB}

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #7 am: Do 20.07.2017, 19:18:34 »
Es wäre noch interessant welche Frequenzen in der Spezifikation des Monitors stehen.

Anders ausgedrückt ist es möglich, dass nicht alle Hersteller den vollen Frequenz Umfang angeben.

Ich hab einen Dell 1503FP s/w funktioniert aber Farbe habe ich noch nicht probiert. Müsste mir erst einen Adapter basteln mit diesen 50 Ohm Widerständen.

So hab jetzt mal einen Adapter gebastelt. Der Monitor ist leider nicht in der Lage Mid und Low Resolution umzusetzen.

Die High Res. geht. Ein Widerstand von 100 Ohm ist nicht notwendig. Mit Widerstand gibt es Schlieren oder Schatten auf dem Bildschirm. Also besser weglassen. Hab den Adapter schon einige Jahre ohne Widerstand im Einsatz.

« Letzte Änderung: Sa 22.07.2017, 11:47:23 von Atariosimus »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.745
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #8 am: Do 20.07.2017, 19:36:48 »
Ich habe auch einen NEC MultiSync LCD1970NX welcher die 15kHz von ST-Gering kann aber in den Daten zum Monitor steht das nicht drin ...

->   http://www.necdisplay.com/documents/UserManuals/MSLCD1970V_1970VX_LCD1970NX.pdf

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #9 am: Sa 29.07.2017, 09:51:07 »

NEC 1990FXp:

Laut Handbuch

31,5 kHz bis 81,1 kHz horizontal

56 Hz bis 75 Hz vertikal



Hab jetzt einige Nec Handbücher angesehen von den 15 kHz steht nirgends was.
« Letzte Änderung: Sa 29.07.2017, 11:42:33 von Atariosimus »

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #10 am: So 30.07.2017, 20:16:37 »
Hat jemand zufällig einen NEC MultiSync LCD 1970GX mit Low Resolution?


Die High läuft hervorragend aber sonst sagt das Teil, dass kein Signal für Low oder Mids vorhanden wäre.
Die Schaltung hab ich so wie Burkhard Mankel gebaut siehe http://forum.atari-home.de/index.php?topic=13199.0

Hier gibt es eine Liste von möglichen Monitoren

http://www.best-electronics-ca.com/monadapt.htm

Und die Wiki

http://www.atari-wiki.com/index.php?title=Flat_Panel_Displays&action=edit

Und noch eine Liste

http://15khz.wikidot.com/
« Letzte Änderung: Mo 31.07.2017, 08:29:04 von Atariosimus »

Offline aligator123456

  • Benutzer
  • Beiträge: 82
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #11 am: Mo 31.07.2017, 20:42:27 »
Zitat
Die High läuft hervorragend aber sonst sagt das Teil, dass kein Signal für Low oder Mids vorhanden wäre.
Jeder kann High. Low und Mid  funktioniert nur bei manchen. 1970GX gehört dann offensichtlich nicht dazu.

Milan, Atari 1040 STF + CE, Atari Mega ST2 - 4MB RAM, Atari 1040 STE - 4MB RAM

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #12 am: Fr 15.09.2017, 19:42:36 »
Hat jemand den BenQ BL702A zufällig gekauft?

Anders gefragt kann man da auch einen Reinfall erleben, weil der eine geht und der andere nicht?

Wenn jemand zufällig auch einen anderen Bildschirm im Netz gesehen hat der lowres kann bitte einfach link angeben.

Danke und schönes Wochenende.

So, hab jetzt einen NEC 1970NXp geschossen. Inkl. Versand 30 Euro in der Bucht. Hoffe nur das der funktioniert.

Irgendwie funktioniert das nicht so richtig.

Habe einen separaten Stecker nach dieser Anleitung hier verdrahtet. Erhalte aber nur senkrechte Streifen und keine Farbe. Wer hat mal einen Stecker der so funktioniert?
http://info-coach.fr/atari/hardware/interfaces.php



« Letzte Änderung: Sa 30.09.2017, 07:49:10 von Atariosimus »

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #13 am: Fr 29.09.2017, 22:23:37 »
Geht bei mir immer noch nicht.  >:(

Wer hat mal ein Schaltbild oder ein Photo vom Stecker mit Innenleben?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #14 am: Sa 30.09.2017, 08:09:59 »
Anbei noch ein paar Bilder
« Letzte Änderung: Sa 30.09.2017, 08:13:04 von Atariosimus »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.745
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #15 am: Sa 30.09.2017, 09:47:12 »
Schreibe doch mal eine kleine Liste der Verbindungen ...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.175
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #16 am: Sa 30.09.2017, 10:06:40 »
Wimre hatten wir hier im Forum mal den Fall, dass ein Monitor erst funktionierte, als auch alle Massepins am VGA-Stecker angeschlossen waren. Die Fotos sind leider alle viel zu unscharf, als dass ich es selbst erkennen könnte: Sind also alle Massepins steckerseitig verbunden?

Außerdem: Hast Du geprüft, dass der Atari ein Farbsignal ausgibt? Nicht dass Du ewig einen Fehler im Adapter suchst und etliche Monitore durchprobierst und in Wahrheit liegt das Problem im Atari.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #17 am: Sa 30.09.2017, 10:28:55 »
Zuerst kommt ein VGA Stecker beide Male zwischen Bildschirm und meinem Selbstbau VGA Stecker (Female)

Mein Selbstbaustecker ist so verbunden:

VGA  (Female) Verbindungen zu Atari Monitorstecker (Male), alles nur von der Lötseite aus gesehen
Also das was ihr auf den Fotos seht.

1  ------- 7
2  ------- 6
3  ------- 10
4  ------- nix
5  ------- 13
6  ------- 13
7  ------- 13
8  ------- 13
9  ------- nix
10 ------ 13
11 ------ nix
12 ------ nix
13 ------ 9
14 ------ 12
15 ------ nix

Hm, damals vor 20 Jahren ging Farbe noch. Nachdem ich allerdings meinen Multisync Röhren Bildschirm
verkauft habe konnte ich Farbe nicht mehr testen. Wäre natürlich auch möglich, dass der Rechner nur noch Mono kann. Halte das aber für weniger wahrscheinlich. Sollte es doch so sein, wo müsste ich da ansetzen?

« Letzte Änderung: Sa 30.09.2017, 10:36:10 von Atariosimus »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.175
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #18 am: So 01.10.2017, 15:31:18 »
Die Verbindungen sehen auf den ersten Blick richtig aus. Ich nehme an, dass keine ungewollten Verbindungen (Lötbrücke) da sind, hast Du längst geprüft.

Andererseits, ich hatte (aber in Mono, nicht Farbe!) das Problem, dass mein Monitor mit dem üblichen Adapter und einem meiner Ataris nicht wollte, obwohl der Monochrommodus an VGA ja eigentlich echt unproblematisch ist. Erst eine Messung mit dem Scope zeigte, dass die SYNC-Signale bei dem Atari gestört waren, was wohl den Monitor verwirrte. (Ein SM124 lief hingegen problemlos.) Was ich damit sagen will: Es gibt immer Einzelfälle von unglücklichen Kombinationen, die echt Arbeit benötigen, um sie herauszufinden. Ohne zweiten Atari oder sicher funktionierenden Monitor ist schon die Eingrenzung schwierig.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 79
Re: TFT ST-Low Kompatibilitätsliste
« Antwort #19 am: So 01.10.2017, 18:20:05 »
Monochrom funktioniert bei mir. Nur die Farbdarstellung ist nicht moeglich.