Autor Thema: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei  (Gelesen 7492 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline laufkopf

  • Benutzer
  • Beiträge: 267
    • http://atarinews.16mb.com/
Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« am: Mo 24.08.2015, 21:35:26 »
Wer noch?

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.036
    • Ein wenig was über mein anderes Hobby. :-)
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #1 am: Di 25.08.2015, 09:08:57 »
1.01? Du meinst die zweite Serie? ;D

Ich hab  schon lange bestellt und gezahlt, aber lag auch mehr oder minder daran, dass ich zu lahm war und die erste Serie gerade eben abverkauft war als ich bestellt hatte.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, Easymint 1.90), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), Hacki (intel Xeon e3-1230v2, Mac OS 10.10), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline laufkopf

  • Benutzer
  • Beiträge: 267
    • http://atarinews.16mb.com/
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #2 am: Di 25.08.2015, 17:26:15 »
Ja Boardrevision 1.01 die 2te Serie

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.461
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #3 am: Di 25.08.2015, 18:02:43 »
Bei mir steht "FireBee1 V1.01" ...

Hat sich also beim PCB Layout nichts getan.

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 854
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #4 am: Di 25.08.2015, 20:13:31 »
Hat sich also beim PCB Layout nichts getan.

Hättest Du dir gewünscht, daß sich was geändert hätte?

"modernes" Marketing hätte was geändert, Selbst wenn's nicht notwendig gewesen wäre, bloß damit Du weißt, daß Du was Altes hast und dringend was Neues bräuchtest.

Ich steh' auf altmodische Sachen ;)

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 622
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #5 am: Mi 26.08.2015, 09:05:37 »
Ich bin dabei.
Bei mir steht "FireBee1 V1.01" ...

Hat sich also beim PCB Layout nichts getan.

Finde ich besser, da man dann so die gleichen Firebees hat wie die es schon gibt. Wenn es jetzt noch mehrere Versionen geben würde ist das glaube ich nicht gut. Denn dann braucht man noch mehr Mann/-Fraukraft um alles zu handeln.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #6 am: Mi 26.08.2015, 13:46:30 »
So meine Lieben; die Neuigkeiten zur 2. Serie sind online. Ich hoffe daß viele Eurer Fragen damit geklärt sind?

http://firebee.org
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.461
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #7 am: Mi 26.08.2015, 14:01:23 »
Finde es auch sehr gut das die Platinen Rev. gleich bleibt.

Hätte mir in den News und im Artikel in der ST-Computer nur gewünscht das eine fertige PCI Backplane aufgelegt wird, meinetwegen für 200,- Euro ...

Und Fortschritte bei den fehlenden Schnittstellen der FireBee ...

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.036
    • Ein wenig was über mein anderes Hobby. :-)
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #8 am: Mi 26.08.2015, 14:43:01 »
Zitat
Hätte mir in den News und im Artikel in der ST-Computer nur gewünscht das eine fertige PCI Backplane aufgelegt wird, meinetwegen für 200,- Euro ...

Backplanes sollte es doch wie Sand am Meer geben? Mir würde diesbezüglich eine Kaufempfehlung reichen und meinetwegen ein Adapterset, um die ganzen Kabel dann nach außen zu führen. Letzteres ist noch viel wichtiger, denn sich das alles alleine zusammenzusuchen macht mir zumindest nicht unbedingt Spaß.

Zitat
Und Fortschritte bei den fehlenden Schnittstellen der FireBee ..

Das Ding ist, sie sind ja da, nur noch nicht implementiert oder wie man es nennt. Aber ich denke, das ist noch unserer größter Wunsch eben der Softwarekompatiblität. ;D
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, Easymint 1.90), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), Hacki (intel Xeon e3-1230v2, Mac OS 10.10), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.461
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #9 am: Mi 26.08.2015, 14:55:11 »
Die Sache mit der PCI Backplane wurde schon öfter besprochen, man braucht wohl etwas spezielles ...

64bit Backplanes sind schwer zu finden, ich habe keine gefunden. Wobei ich das immer noch nicht so ganz verstehe da ja wohl die Firebee auch in einem 64bit PCI Slot in dem 32bit Teil sitzt. Anscheinend ist aber ein 32bit PCI Slot nicht gleich einem 32bit PCI Slot ...

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 854
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #10 am: Mi 26.08.2015, 17:29:27 »
Die Sache mit der PCI Backplane wurde schon öfter besprochen, man braucht wohl etwas spezielles ...

64bit Backplanes sind schwer zu finden, ich habe keine gefunden. Wobei ich das immer noch nicht so ganz verstehe da ja wohl die Firebee auch in einem 64bit PCI Slot in dem 32bit Teil sitzt. Anscheinend ist aber ein 32bit PCI Slot nicht gleich einem 32bit PCI Slot ...

Die Firebee braucht auch keine 64 Bit Backplane. Es ist nur so, daß die einzige Backplane, die man bisher als Firebee-kompatibel käuflich gefunden hat, eben eine mit 64 Bit war.

Was die Firebee braucht, ist eine Backplane, die mit 3.3V PCI (und nur damit) vernünftig umgeht (sie kann und will von 5V nix wissen). Die, die man gemeinhin so kaufen kann (das sind meist PCI Extender, keine "echten" Backplanes) machen wohl irgendwas Seltsames mit den 5V-Kontakten was dazu führt, daß die Firebee beim ersten Einschalten kurzerhand in Rauch aufgeht.

Das wollte Euch der Mathias mit der 64-Bit-Aussage einfach ersparen. Was ich sehr vernünftig finde ...
« Letzte Änderung: Mi 26.08.2015, 17:31:25 von mfro »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.461
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #11 am: Mi 26.08.2015, 17:43:26 »
Hintergrund Infos und genaue Technische Daten wären gut was so eine Backplane angeht.

Eine Radeon zusammen mit der Firebee zu betreiben wäre schon schön. Kann man denn nicht eine normale 32bit Backplane anpassen ?

Wenn das alles so gefährlich ist wäre es doch gut wenn Medusa so eine Backplane in kleiner Auflage z.B. mit 4 PCI Slots anbieten würde ...
« Letzte Änderung: Mi 26.08.2015, 18:00:14 von Lukas Frank »

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 622
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #12 am: Fr 28.08.2015, 08:23:15 »
Was will man da noch ausser einer Grafikkarte drann packen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.461
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #13 am: Fr 28.08.2015, 08:28:06 »
Wenn jemand Treiber schreiben kann alles mögliche, denke ich mir ...

Zum rumspielen könnte ich mir eine Symbios Logic UW SCSI Karte vorstellen (Milan Treiber Paket). Oder wie wäre eine PCI WLAN Karte ...
« Letzte Änderung: Fr 28.08.2015, 08:33:45 von Lukas Frank »

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 622
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #14 am: Fr 28.08.2015, 08:36:32 »
Ok, soweit hatte ich nicht gedacht, würde für sowas nurnoch usb nehmen. Mit so einem 4 Fach PCI Backplan bräuchte man dann nicht auch einen Tower?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.461
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #15 am: Fr 28.08.2015, 10:29:40 »
Ich für meinen Teil würde das alles offen hinstellen ...

Das ganze in einen PC Tower einzubauen bringt jede Menge Bastelzeug mit sich wegen der ganzen Anschlüsse und Kabel Adapter die man sich bauen müsste. denke nicht das Medusa so einen Kabelsatz je anbieten würde.

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 622
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #16 am: Fr 28.08.2015, 10:48:36 »
Ich bin kein Freund von offenen Platinen, wenn man drann Bastelt ok, aber für den Dauerbetrieb mag ich es nicht wirklich. Naja erstmal her mit der Biene :D

Offline andi0115

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #17 am: Fr 04.09.2015, 19:00:05 »
Ich auch, dachte damals bei meinem Aufruf die würde keiner mehr wollen.
Zum Glück gibt es noch gute Atarianer.

suuuuuper
Andi

PS. angezahlt ist auch schon

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #18 am: Mi 09.09.2015, 00:25:07 »
So, mit gestern ist die Hälfte der notwendigen Vorbestellungen herinnen, die benötigt werden bevor die Produktion losgeht! Nicht schlecht! Innerhalb von nur zwei Wochen seit unserem offiziellen Aufruf, ... ok ein bissl mehr wenn man den firebee.org-Launch oder die ST-Computernews hernimmt ;)
Sehr gut ist auch, daß jetzt mal die notwendigen Anzahlungen beisammen sind. Bestellungen mit Vorauszahlungen müssen also keine mehr reinkommen derzeit.

Jedenfalls weiter so, dann gibts bald einen Haufen neue Bienen!
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.036
    • Ein wenig was über mein anderes Hobby. :-)
Re: Firebee 1.01 die 2te: Ich bin dabei
« Antwort #19 am: Mi 09.09.2015, 11:32:06 »
Zitat
Sehr gut ist auch, daß jetzt mal die notwendigen Anzahlungen beisammen sind.

Heißt das, dass die Produktion jetzt zeitnah in Auftrag gegeben wird? 8)

Ich finde das Ergebnis aber auch beachtlich. Vor allem auch in Anbetracht dessen, dass es beim Erscheinen der Meldung auch einige Stimmen gab, die ein Zustandekommen der zweiten Serie angezweifelt hatten. Ich denke, diese doch sehr positive Entwicklung ist nicht zuletzt auch der neuen Webseite geschuldet. Die kam gerade im richtigen Moment. Bleibt da dran! Vor allem die Kommentarfunktion gefällt mir. ;D Ich finde das auch sehr gut, dass es eine Übersicht der neusten Kommentare in einem Frame auf der Seite gibt.

Ich hätte - ganz ehrlich - eher damit gerechnet, dass die unbezahlten Vorbestellungen recht schnell in die Höhe schnellen. Dass es jetzt doch auch bei den Vorbestellungen mit Anzahlung so gut klappte, macht mich echt baff. Ein ernsthaftes Intresse scheint durchaus da zu sein. Vor allem hoffe ich auch, dass sich viele Programmierer die Biene gönnen und dann begeistert an die Arbeit mit dem Bienchen gehen werden. :D
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, Easymint 1.90), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), Hacki (intel Xeon e3-1230v2, Mac OS 10.10), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/DOS 6.22 & Windows 3.11)