Autor Thema: Atari home lädt extreme langsam  (Gelesen 3115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #20 am: Do 12.11.2015, 12:08:01 »
... oft auch gefühlt eine Minute bis der Beitrag erscheint. ...
... gefühlt ewig warten bis was passiert.
Als es damals losging mit den ersten Klagen in diesem Thread, habe ich mich mal mit einer Stoppuhr - dh die Stoppuhrfunktion meines Handy - die Ladezeit bei Atari Home mitgemessen. Ergebnis, ~25 Sekunden an einem PC mit 1Kern Sempron und Win 7/64!
Wenn das für Dich schon eine gefühlte Minute oder gar Ewigkeit ist, müßte ich fast den ganzen Tag heulen, denn bei mir passiert das beim Aufbau nahezu jeder Website!
Da ich aber festgestellt habe, daß seit XP die Windows Betriebssysteme - und bislang Windows 7 am schlimmsten von den bei mir bislang genutzten OS - scheinbar pausenlos irgendwelche (wahrscheinlich Schreib-) Zugriffe an der Festplatte vollziehen, führe ich das auch diesem Umstand zu! Und teilweise auch den oft wahrscheinlich überlasteten Servern! Ich denke, Johannes wird da auch nicht viel dran ändern können!

edit: Auch an meinem Notebook mit weit besserer Hardware ist das Internet-Verhalten nicht viel besser!
« Letzte Änderung: Do 12.11.2015, 12:09:53 von Burkhard Mankel »

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.003
  • n/a
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #21 am: Do 12.11.2015, 12:12:48 »
Einen Vorschlag habe ich nicht, wäre nur schön, wenn es sich irgendwie verbessern ließe. Ich kenne ja dein Setup nicht, weiß nicht wie die Mühle angebunden ist und wieviele virtuelle Systeme auf deiner Physik laufen und wie die Auslastung ist. Ist halt nur blöd wenn man eben schnell mal was nachgucken will oder schnell noch einen Beitrag absenden will und dann muss man gefühlt ewig warten bis was passiert.


Das ist doch nun wirklich Jammern auf hohem Niveau!

Ich für meinen Teil bin froh, daß es Atari-Home.de überhaupt gibt und aus meiner Sicht seine Zwecke mehr als erfüllt. Das System scheint gut gepflegt und funktioniert sicher. Was will man denn da mehr?

Vielleicht etwas mehr Dankbarkeit den Machern gegenüber, wie wäre es damit?

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 854
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #22 am: Do 12.11.2015, 12:54:02 »
Das ist doch nun wirklich Jammern auf hohem Niveau!

Zustimmung.

Natürlich könnte alles immer auch noch ein bißchen schneller sein, aber die Forums-Geschwindigkeit ist für mich (völlig) ausreichend.

Anderswo gibt's langsamere (und auch deutlich instabilere) Foren. Ich bin zufrieden.

Offline yalsi

  • Benutzer
  • Beiträge: 294
    • Homepage Georg Basse
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #23 am: Do 12.11.2015, 13:08:46 »
Hi

Bei mir geht der Zugriff und alles in normaler Geschwindigkeit. Das ist IMHO kein serverseitiges Problem sondern wird eher mit dem Routing in die verschiedenen Providernetze und Regionen zusammenhängen. Vielleicht hat der Hoster da Optimierungsprobleme?

Gruss- Georg B. aus H.
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 977
  • CDC 6500
    • Silicon-Heaven
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #24 am: Do 12.11.2015, 15:09:04 »
Hi

Bei mir geht der Zugriff und alles in normaler Geschwindigkeit. Das ist IMHO kein serverseitiges Problem sondern wird eher mit dem Routing in die verschiedenen Providernetze und Regionen zusammenhängen. Vielleicht hat der Hoster da Optimierungsprobleme?

Gruss- Georg B. aus H.

Das vermute ich auch. Ich wundere mich schon die ganze Zeit über den Thread, da es bei mir sowohl auf der Arbeit, als auch Zuhause ohne Auffälligkeiten funktioniert. Und in beiden Fällen sind es wirklich "alte Kisten". Liegt es vielleicht an einem Add-On (AdBlocker, etc...), das lange braucht um die mitgelesenen Daten wegzuschicken?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.551
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #25 am: Do 12.11.2015, 15:19:28 »
Das Laden von Atari-Home finde ich normal. Das es sich manchmal hinzieht, beim Absenden eines Beitrags, kann ich bestätigen. Gefühlt bis zu einer Minute selten kommt auch mal eine Browsermeldung (hab ich leider nicht notiert). Finde ich alles noch nicht tragisch. Aber vielleicht hilft es Johannes das ich es hier gepostet habe. Auch von mir an dieser Stelle nochmal danke an Johannes für sein Engagement.



Edit ich nutze AdBlock Plus aber das ist für Atari-Home ausgeschaltet... ich werde es mal deinstallieren und schauen ob sich etwas ändert.
« Letzte Änderung: Do 12.11.2015, 15:23:21 von Arthur »

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 908
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #26 am: Do 12.11.2015, 18:00:37 »
Merkwürdig, hier sind die Ladezeiten voll ok...

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.083
  • ...?
Re: Atari home lädt extreme langsam
« Antwort #27 am: Fr 13.11.2015, 20:19:41 »
Ja manchmal ist das bei mir auch so mit dem Warten. Kleiner tip, wenn es beim Absenden länger dauert, neuen Tab öffnen und da weitersurfen ;)
* ATARI 1040STe, 4MB Ram, TOS 2.06 (der Unantastbare)
* ATARI Mega ST2; 4MB Ram; ET4000; FTOS 4x; IDE SD Adapter 16 GB
* ATARI 1040 STf; 1MB (der erste nach 20 Jahren wieder)... rote LED's ;)
* ATARI Portfolio 512KB Ram; 128MB CF IDE; 6Mhz Overclock
* ATARI 260ST; 4MB Ram; FTOSx4; IDE 9GB