Autor Thema: Das ACP sucht Dich!  (Gelesen 19539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #20 am: So 03.11.2013, 14:36:34 »
Tja - was soll man sagen! Ich bin Erwerbsunfähig und fühle mich durch 100%ig deutsch und recht gute Deutschnoten in den Schulzeugnissen - auch wenn diese einige "Lenzzehnte" hinter mir liegen - gerade für den erstgenannte Aufgabenbereich wie geschaffen - aber was ist mit Familie? Ich muß 1ST1 bepflichten: eigentlich eine Aufgabe für Fulltime-Jobber. Da keine Bezahlungen zu erwarten sind, wird die Sache auch nicht mit der notwendigen Energie bearbeitbar sein. Darum solltet Ihr für jede Person, die sich dafür melden. Ich werde auch nur täglich 1 Stunde dieser Arbeit widmen können.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.297
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #21 am: So 03.11.2013, 14:51:46 »
Uaaah... Da fehlt ja schlicht ... alles ... was so an Manpower notwendig wäre. Und das ohne die offensichtlich klaffenden Technik-Lücke (Hardware- und Software-Entwickler) Matthias, ist dir klar, was du da verlangst? 500 Stunden? Einmal habe ich gelesen "Reisebereitschaft". Muss man da auch noch die Reisekosten selbst tragen? Und das für ein System, was quasi seit 20 Jahren nur noch unter Retro läuft?
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #22 am: So 03.11.2013, 15:31:59 »
Uaaah... Da fehlt ja schlicht ... alles ... was so an Manpower notwendig wäre. Und das ohne die offensichtlich klaffenden Technik-Lücke (Hardware- und Software-Entwickler) Matthias, ist dir klar, was du da verlangst? 500 Stunden? Einmal habe ich gelesen "Reisebereitschaft". Muss man da auch noch die Reisekosten selbst tragen? Und das für ein System, was quasi seit 20 Jahren nur noch unter Retro läuft?
Also zuallererst: Ich "verlange" gar nichts. Ich hab nur versucht transparent zu machen was es bräuchte damit das Projekt echt rund läuft, und alle Wünsche von Endusern wie Andreas erfüllt werden können. ;) Mir ist schon klar, daß das alles ziemlich hammermäßig daherkommt, so geballt. Aber macht euch bitte bewußt daß das ganze Projekt unbezahlt läuft, und wir alle Alles selber tragen. Wie gesagt,ich hoffe daß es jetzt verständlich ist, warum nicht alles reibungslos klappt. Und ja, im nicht-technischen Bereich stehe ich ziemlich alleine da.
Vielleicht steigt aber auch eure Wertschätzung für Leute die verdammt viel reinbuttern ins Projekt wie m0n0 oder Jo Even, oder auch Leute die ihr gar nicht bemerkt wie Jens der seit Jahren übersetzt oder Lodovico, der 500 neue Icons kreiert hat. ;)
Und nein, es fehlt nicht Alles, ich mag aber jetzt nicht auch noch eine Liste an Dingen machen die eh gut laufen. Womöglich mach ich aber ein großes Update der "Kontakt-Seiten" wo ja eh auch alle Arbeitsbereiche beschrieben sind.

Jedenfalls hoffe ich euch damit gezeigt zuhaben was alles notwendig wäre, und manche von euch ernsthaft ansprechen zu können. Also eigentlich wollte ich motivieren und nicht demoralisieren weil so viel zu tun wäre ;)


Bzgl "Bezahlung"; es ist nicht nur keine "zu erwarten" sondern das Ganze Projekt basiert auf selbstausbeutung und ehrenamtlicher Mitarbeit. Selbst wenn die Hardware mal billiger werden sollte, wäre ich auch dafür den Preis an Endkunden weiterzugeben, damit sich noch mehr Menschen den Rechner zulegen, anstatt über Geld fürs Team nachzudenken. Und nur damit das 100%ig klar ist, ich bekomme natürlich auch keine Bezahlung.


@ Burkhard, ich verstehe Dein Posting nicht ganz. Meinst Du, Du würdest schon gerne kannst aber nicht, oder war das eine Zusage für eine Stunde täglich?
« Letzte Änderung: So 03.11.2013, 15:43:03 von Mathias »
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #23 am: So 03.11.2013, 15:48:14 »
...

@ Burkhardt, ich verstehe Dein Posting nicht ganz. Meinst Du, Du würdest schon gerne kannst aber nicht, oder war das eine Zusage für eine Stunde täglich?
Ich kann für jeden Tag nix feste zusagen, aber es war schon in etwa so gemeint, daß ich bereit wäre bei einer Stune täglich aber max. 5 Stunden wöchentlich Korrektur(lesung)en vorzunehmen - vorausgesetzt, die Vorlage ist schon "roh" übersetzt und Begriffe, die von "nichtdeutscher" Sprache nicht richtig übersetzt werden konnten, sind schon vorher ersetzt ...!

edit: bitte lasse das "t" in meinem Namen untern Tisch fallen  ;)

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #24 am: So 03.11.2013, 15:59:20 »
Ich kann für jeden Tag nix feste zusagen, aber es war schon in etwa so gemeint, daß ich bereit wäre bei einer Stune täglich aber max. 5 Stunden wöchentlich Korrektur(lesung)en vorzunehmen - vorausgesetzt, die Vorlage ist schon "roh" übersetzt und Begriffe, die von "nichtdeutscher" Sprache nicht richtig übersetzt werden konnten, sind schon vorher ersetzt ...!
Somit bist Du der erste Held der ACP-Arbeit in diesem Thread! ;) Ich schick Dir mal eine PN. Und bei Deutsch gehts soweiso eher darum Deutsche Texte zu korrigieren, als Übersetzungen anzupassen.

edit: bitte lasse das "t" in meinem Namen untern Tisch fallen  ;)
Ist schon passiert. Ich bin dann eh gleich draufgekommen, 5 min. bevor Du das Posting gepostet hast. ;)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.496
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #25 am: So 03.11.2013, 16:06:20 »
Bzgl Webmasterei, wenn ihr eine fertige Blogengine nehmen würdet, z.b. Wordpress oder joomla, dann könnte so ziemlicher jeder, der auch keine großen Webkenntnisse hat, eure Neuigkeiten pflegen. Dann könnte der Job gleich miterledigt werden und es wäre kein gesonderter Webredakteur nötig.

Ansonsten Hut ab, würdest Du zahlen müssen, wäre es in Summe für alle Stellen wohl im Jahr deutlich über 100000€ an Gehältern ;)

Ich kome schon zu meinen eigenen Projekten viel zu wenig, vielleicht kaufe ich irgendwann doch nochnal eine Biene. Aktuell ist aber schon mein STE oder der Falcon kaum in Betrieb, das wäre noch mehr totes Kapital.
Paradize - ST Offline Tournament
Jabber: simonsunnyboy@atari-jabber.org
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.297
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #26 am: So 03.11.2013, 16:07:25 »
So viele Leute die du suchst, sind nicht mal regelmäßig hier im Forum aktiv. Was ich mir eher vorstellen kann, ist der OpenSource-Gedanke an der Sache - ein komplett offener Rechner, der "anders" ist als alles was es momentan zu kaufen gibt. Kann man darüber nicht einen Reiz zum Mitmachen generieren?

Ich meine, wie wäre es, wenn sich das Firebee-Projekt über ein Fachmagazin öffnet, so nach dem Motto, da ist eine komplett offene Hard- und Softwarebasis, das geht schon, das noch nicht, da wollen wir hin, dies und das wäre auch möglich, und wer Bock hat kann auch Amiga-OS darauf portieren, da ist der Schaltplan, die ganzen VHDL-Sourcen, Emu-TOS, MiNT usw., hier lieber Redakteur, das ist eine komplett vorinstallierte Maschine mit allen nötigen Tools zur Verwendung in der Redaktion für das Projekt, funktionsfähigen Anwendungen usw., stellt doch das Projekt mal breit euren Lesern vor und wir machen zusammen mit euch daraus ein Projekt mit eigener Community - so wie damals in den 80ern und 90ern als man noch selber am Rechner was machen konnte, aber mit den vernetzten Möglichkeiten von heute. Als am geeignetesten dafür halte ich die c't. Ihr müsst nur die richtigen Redakteure dafür gewinnen.
« Letzte Änderung: So 03.11.2013, 16:09:24 von 1ST1 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #27 am: So 03.11.2013, 16:19:46 »
Bzgl Webmasterei, wenn ihr eine fertige Blogengine nehmen würdet, z.b. Wordpress oder joomla, dann könnte so ziemlicher jeder, der auch keine großen Webkenntnisse hat, eure Neuigkeiten pflegen. Dann könnte der Job gleich miterledigt werden und es wäre kein gesonderter Webredakteur nötig.
Die Debatte bzgl. dem dahinterliegendem Wekrzeug bringt nichts. Erstens gibts niemanden der ein Stangen-CMS aufsetzt und ordentlich warten kann. Zweitens haben wir ein super-flottes Eigen-CMS für firebee.org. Drittens jetzt noch acp.atari.org (das hat auch ein Eigenbau-CMS) umzustellen wäre vergeudete Energie. Außerdem würde Wordpress nicht auf denAtari-Browsern laufen. Und ganz allgemein, die Fragestellung ist nicht ob Andere im Team es technisch hinbekommen etwas online zu publizieren, sondern daß es einfach niemand macht außer Dima und mir.

Ansonsten Hut ab, würdest Du zahlen müssen, wäre es in Summe für alle Stellen wohl im Jahr deutlich über 100000€ an Gehältern ;)
Jo. ;)

Ich kome schon zu meinen eigenen Projekten viel zu wenig, vielleicht kaufe ich irgendwann doch nochnal eine Biene. Aktuell ist aber schon mein STE oder der Falcon kaum in Betrieb, das wäre noch mehr totes Kapital.
Verstehe ich nicht. Das ist keine – wie heißt das bei euch – "Butterfahrt" (?) dieser Thread hier. ;)
« Letzte Änderung: So 03.11.2013, 16:29:22 von Mathias »
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #28 am: So 03.11.2013, 16:25:35 »
So viele Leute die du suchst, sind nicht mal regelmäßig hier im Forum aktiv.
Glaube ich gar nicht. 201 User gleichzeitig vor ein paar Wochen, … und spannend wird das ja eh nur über weitere Mundpropaganda, weil ja Alle irgendwen kennen usw.

Was ich mir eher vorstellen kann, ist der OpenSource-Gedanke an der Sache - ein komplett offener Rechner, der "anders" ist als alles was es momentan zu kaufen gibt. Kann man darüber nicht einen Reiz zum Mitmachen generieren?
Dafür gibts ja auch einen eigenen "Job" oben ;) Ich kanns nicht machen.

Ich meine, wie wäre es, wenn sich das Firebee-Projekt über ein Fachmagazin öffnet, so nach dem Motto, da ist eine komplett offene Hard- und Softwarebasis, das geht schon, das noch nicht, da wollen wir hin, dies und das wäre auch möglich, und wer Bock hat kann auch Amiga-OS darauf portieren, da ist der Schaltplan, die ganzen VHDL-Sourcen, Emu-TOS, MiNT usw., hier lieber Redakteur, das ist eine komplett vorinstallierte Maschine mit allen nötigen Tools zur Verwendung in der Redaktion für das Projekt, funktionsfähigen Anwendungen usw., stellt doch das Projekt mal breit euren Lesern vor und wir machen zusammen mit euch daraus ein Projekt mit eigener Community - so wie damals in den 80ern und 90ern als man noch selber am Rechner was machen konnte, aber mit den vernetzten Möglichkeiten von heute. Als am geeignetesten dafür halte ich die c't. Ihr müsst nur die richtigen Redakteure dafür gewinnen.
Hmm, also ich fürchte, wer sich nicht mit Atari auskennt, wird momentan noch etwas verwundert sein. Aber generell ja. Ich hatte zwar schon mit wem Kontakt (man erinnere sich an den einen Absatz zur FireBee auf heise.de), wäre es aber eher über die Hardwareschiene gefahren, sobald was Neues aus dem Projekt kommt. Aber ja, wenn Du denkst das macht Sinn, oder sogar wen kennst der wen kenn, probiers bitte. Für einige Zeit könnte man sicher auch eine der Entwicklermaschinen dafür nehmen.
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline HelmutK

  • Benutzer
  • Beiträge: 664
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #29 am: So 03.11.2013, 19:10:46 »
Was macht Ihr eigentlich, wenn einer was tolles erfindet für die firebee, und dann kommt apple, lässt sich das patentieren, und das darf für die firebee dann nicht mehr verwendet werden?

Fehlt also noch:

100-300 Anwälte :-)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.297
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #30 am: So 03.11.2013, 19:22:14 »
Aber ja, wenn Du denkst das macht Sinn, oder sogar wen kennst der wen kenn, probiers bitte. Für einige Zeit könnte man sicher auch eine der Entwicklermaschinen dafür nehmen.

Dazu kenne ich die FB und das Entwicklerteam zu wenig, ich müsste zu viel rückfragen, und das sähe dann eher wie ein Trittbrettfahrer aus, der sich irgendwie profilieren will. Das müsst ihr am Projekt direkt beteiligten, die Entwickler usw., erstmal unter euch ausmachen, sämtliche Sourcen zentral online, evtl. als Git-Repository, usw. "Mach mal" ist da einfacher gesagt, als getan... und ich weiß, das gillt für alle Seiten.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #31 am: So 03.11.2013, 23:41:43 »
sämtliche Sourcen zentral online, evtl. als Git-Repository,
http://atariforge.org/gf/project/firebee/
Und nein, den TOS-Quellcode stellen wir dort nicht rein ;)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #32 am: So 03.11.2013, 23:47:37 »
Was macht Ihr eigentlich, wenn einer was tolles erfindet für die firebee, und dann kommt apple, lässt sich das patentieren, und das darf für die firebee dann nicht mehr verwendet werden?

Fehlt also noch:

100-300 Anwälte :-)
Helmut bist Du heimlich Anwalt und willst DIch "bewerben"? ;) Ich mach mir da überhaupt keine Sorgen, Ich sitz in Österreich und da wird Vieles halb so heiß gegessen, das hatten wir schon bei den Abmahnungen bevor Infogrames eingegangen ist. Ich stell mich in die Erste Reihe bei sowas. Und die großartigen Erfindungen gabs ja sowieso nicht. Oder magst Du was erfinden? :-) Bis jetzt gabs jednfalls noch keinen Bedarf an Anwälten. *g*
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.297
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #33 am: Mo 04.11.2013, 08:42:15 »
sämtliche Sourcen zentral online, evtl. als Git-Repository,
http://atariforge.org/gf/project/firebee/
Und nein, den TOS-Quellcode stellen wir dort nicht rein ;)

Sieht ziemlich leer aus, dort, Wiki leer, Forum leer, keine Open-Source-Lizenz, sieht nicht sonderlich einladend aus...
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 904
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #34 am: Mo 04.11.2013, 09:17:15 »
Sieht ziemlich leer aus, dort, Wiki leer, Forum leer, keine Open-Source-Lizenz, sieht nicht sonderlich einladend aus...

... und die Trauben sind sowieso viel zu sauer.

Wer das alles braucht, um sich zu beteiligen, ist vielleicht einfach nicht der Richtige.

Man muß sich wohl damit abfinden, daß viele Alt-Atarianer viel lieber ewig darüber debattieren, wie wenig Zeit sie doch haben, dann smarte Ideen dafür entwickeln, was andere machen könnten und wie sie's selbst viel besser machen würden, wenn sie denn nur Zeit dafür hätten, anstatt die damit vertane Zeit zu investieren, die Ärmel aufzukrempeln und mitzuhelfen, was auf die Beine zu stellen.

Mathias hat meine uneingeschränkte Bewunderung, in dieser Situation (immer noch) voller Optimismus alles zusammenzuhalten und nicht einfach mal in aller Stille vor sich hin zu explodieren und den Kram hinzuwerfen.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #35 am: Mo 04.11.2013, 09:22:45 »
sämtliche Sourcen zentral online, evtl. als Git-Repository,
http://atariforge.org/gf/project/firebee/
Und nein, den TOS-Quellcode stellen wir dort nicht rein ;)

Sieht ziemlich leer aus, dort, Wiki leer, Forum leer, keine Open-Source-Lizenz, sieht nicht sonderlich einladend aus...
Siehst Du, und schon wieder sind wir bei Deinen Kommunikationsmustern. Wir sind hier im Thread wo transparent gemacht werden sollte, daß das Projekt Unterstützung braucht, weil nicht alles erledigbar ist. Dann sagst Du unwissend, daß es "mal die Sourcen zentral online gehören würden". Dann zeige ich Dir daß die Sourcen seit über 3 Jahren zentral online sind, und schon sind die Sourcen wurscht, aber das dortige Wiki und das Forum auf einmal im Mittelpunkt – weil leer.
Ich versteh Dich nicht, … natürlich ist es dort leer, weil die wichtigen Foren halt hier und und Atari-forum.com sind. Eigenes Entwicklerforum haben wir auch, also was soll das? Nur weil gforge ein "Wiki" und ein Forum standardmäßig dabei hat, ... ?

Schau einfach mal durchs SVN dort. In Wirklichkeit ist fast Alles was keine eigenes Projekt (wie MiNT, AHCC oder EmuTOS) ist, da vorhanden. Es fehlen nur ein paar Kleinigkeiten.
« Letzte Änderung: Mo 04.11.2013, 09:24:23 von Mathias »
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.297
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #36 am: Mo 04.11.2013, 09:48:31 »
Ja das SVN habe ich gesehen. Warum sind in dem Forum, im Wiki usw. keine Verweise auf die Orte, wo das Projektleben tobt?

Momentan sieht es auf der Seite so aus, als ob garnichts passiert, weil die zentralen Anlaufstellen für einen Ersteindruck auf dieser Seite in atariforge leer sind. Als unbedarfter Besucher hat man sofort den Eindruck, dass da nichts (mehr) passiert, bzw. maximal einszwei unentwegte ab und zu nochmal was im Repo machen, aber ansonsten passiert nichts (mehr). Ich denke, das lässt sich ganz leicht abstellen, in dem wenigstens ein Wiki-Eintrag mit dem Verweis auf die richtige Seite und ein Foreneintrag mit dem Verweis auf dieses und das englische Forum erstellt würde.
« Letzte Änderung: Mo 04.11.2013, 09:56:30 von 1ST1 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #37 am: Mo 04.11.2013, 10:10:47 »
Ok, ich geb jetzt mal auf. Ich würde darum bitten, daß wir hier wieder drüber sprechen wer wie mitmachen könnte/wollte, oder über andere Ideen neue Menschen ins Projekt einzubinden.
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Online Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #38 am: Mo 04.11.2013, 10:48:33 »
Gibts nix zu coden?

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #39 am: Mo 04.11.2013, 11:10:15 »
Gibts nix zu coden?
  :'( :'( :'( Was steht denn oben in meinen ganzen Postings?
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.