Autor Thema: Das ACP sucht Dich!  (Gelesen 18965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 631
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #40 am: Mo 04.11.2013, 11:33:19 »
1 Grafiker für Gradienten (mit C Kenntnissen)
Das iss alles, wobei ich mehr als Kenntnisse in C habe.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #41 am: Mo 04.11.2013, 12:21:55 »
Wenn man Aufgaben übernehmen möchte innerhalb des ACPs und man vom Programmieren und dergleichen rein gar keine Ahnung hat, wie kann man euch dann unterstützen? Aber sonst mach doch mal einen extra Thread mit ein paar Stellenbeschreibungen auf. ;) Das klingt zwar irgendwie dämlich mit den Stellenbeschreibungen, aber vielleicht finden sich ja tatsächlich mit ein paar mehr Infos eher Leute.

Zuerst die Nicht-technischen-Tätigkeiten, da diese viel weniger bekannt sind, jedoch gerade in dem Bereich viele Menschen die konsequent mitarbeiten fehlen. Zu einem späteren Zeitpunkt auch die technischen Beschreibungen.

Folgende Nicht-Technischen Tätigkeitsbereiche sind derzeit unbesetzt:


Nicht-Technische Tätigkeiten:

Nicht-Technische Tätigkeiten:

-------

Und ja es gibt auch genug zum programmieren. Was magst denn machen? Ein neues VDI, womöglich das Druckproblem lösen, GamePort im PIC machen, ACSI in VHDL, einen eigenen Illegal Instruction Handler schreiben, USB-Treiber schreiben, FireWire-Treiber, IDE-DMA, ... ? Ich hätte da noch 50 "Jobs" aber erst mal die Nicht-Technischen.
« Letzte Änderung: Mo 04.11.2013, 19:10:23 von Mathias »
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 631
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #42 am: Mo 04.11.2013, 20:15:09 »
Gut dann nehm ich "GamePort im PIC" und "USB-Treiber", VHDL muß ich mir erst auf den Schirm bringen.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #43 am: Mi 06.11.2013, 08:04:18 »
So, dann mach ich mal den Animator;

Bisher haben sich insgesamt 5 Menschen bei mir gemeldet. Der Job "Korrektor Deutsch" ist fix vergeben an zwei weiter Menschen.Jetzt braucht es Leute die Texte produzieren, im Wiki, auf der News-Seite, als Dokumentation, Handbücher, Reklame, beim Kontakt zu den Händlern usw.. Alles damit die ganzen Korrekturlesenden auch etwas zu tun haben ;)

Wer will als nächstes?
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #44 am: Mo 11.11.2013, 19:45:57 »
Es sind noch 34 Tätigkeitsbereiche unbesetzt. Es wird auch nicht weniger, wenn ihr euch nicht meldet :-p
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 954
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #45 am: Mo 11.11.2013, 21:06:42 »
Es sind noch 34 Tätigkeitsbereiche unbesetzt. Es wird auch nicht weniger, wenn ihr euch nicht meldet :-p

Ich wollte mich zwar eigentlich auf die UpToDate-Liste (ja, sie lebt und irgendwann wird der Relaunch auch fertig ;)) konzentrieren, aber da die Liste auch irgendwie mit News zu tun hat und ich geübt im News schreiben bin, melde ich mich gerne für den Tätigkeitsbereich News.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #46 am: Di 12.11.2013, 13:14:56 »
Na dann mal "willkommen zuhause" Matthias :-)
Du hast ja 8 Jahre mehr Erfahrung mit dem Projekt als ich.
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 954
  • st-computer
    • UpToDate
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #47 am: Di 12.11.2013, 22:23:43 »
Na dann mal "willkommen zuhause" Matthias :-)
Du hast ja 8 Jahre mehr Erfahrung mit dem Projekt als ich.

Lol, mein Input beschränkte sich auf einige merkwürdige Namensvorschläge, die man noch auf irgendeinem Foto vom Dresden-Treffen sehen kann. Das Ding war zu der Zeit nicht viel mehr als das Evaluation Board, Thomas und ich konnten nur darüber berichten. Wenn die Bee damals nur so weit wie heute gewesen wäre... Hätten wir Firebee, Suska und MIST schon 2003 gehabt, wären wir jedenfalls sehr happy gewesen :)

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #48 am: Di 12.11.2013, 22:39:26 »
Naja, die FireBee gibts halt weil Wolfgang die ganze VHDL-Arbeit jahrelang gemacht hat, und weil der MCF5475 halt mit den ganzen eingebauten Controllern eine echte Weiterentwicklung zu eurem 5407 damals ist. Dir muß aber auch klar sein, ohne euren ersten Versuch damals hätte es den Zweiten nie gegeben! ;)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #49 am: Di 26.11.2013, 23:38:33 »
So Meine Lieben!

Die drei neuen Leute machen echt schonein bissl positiven Wind im Projekt! Es geht vorwärts in eine wundervolle, rosige Atari-Zukunft. ;) Aber, auch ihr seid gefragt, und da sind noch richtig viele unerledigte Aufgaben! Wenn noch ein paar von den Nicht-Technischen Jobs verantwortungsvoll übernommen wurden, mache ich mich auch an so eine Liste für die Technik-/Entwicklungs-tasks die noch offen sind.
« Letzte Änderung: Mi 27.11.2013, 08:11:00 von Mathias »
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #50 am: Fr 29.11.2013, 12:14:36 »
So, die "Jobbeschreibungen" vorne sind jetzt wieder aktuell. Ich versuche alles auszutragen was definitiv übernommen wurde, damit ihr immer einen aktuellen Überblick habt, was bereits erledigt wird, und wo noch "Not am Mann" ist.

Es haben sich jetzt innsgesammt 6 Leute bei mir gemeldet, bei 2 ist noch unklar was draus wird. Aber grundsätzlich; Bitte weiter so! Dann wird das noch richtig was! ;)

MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.531
    • www.firebee.org
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #51 am: So 05.01.2014, 11:54:52 »
Kleines Status-Update:

Wir haben 4 neue Leute im Team, die jetzt seit ein paar Wochen regelmäßig ´was machen, und sich richtig reinhängen. Das macht schon mal frischen WInd und fühlt sich gut an. Dann gibts noch 3 Leute die sich zwar vor ein paar Wochen gemeldet haen, aber nicht wirklich etwas tun derzeit. Tja, und dann gibts noch ganz viele Tätigkeiten die weiterhin unbesetzt sind. Also sucht euch ´was aus auf der erstn Seite vom Thread!

Am Wichtigsten wäre momentan jemand mit technischem WIssen, der eine technische Basis-Dokumentaion schreiben kann. Dazu muß man nciht zwangsläufig selber programmieren können, aber ein bissl Verständnis für die Sachlage wäre hilfreich. So eine Doku wäre dann auch der "Missing Link" um neue Entwickler an Board zu bekommen. Denn wer derzeit neu einsteigt steht vor jahrelangen mäßig dokumentierten Arbeiten, und die Erfassung dessen was in der Biene abgeht, ist nicht trivial.
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Wiedergänger

  • Benutzer
  • Beiträge: 81
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #52 am: Di 21.01.2014, 18:25:22 »
Das ist alles sehr lustig zu lesen Mathias, aber auch wirklich ernst gemeint? ich finde es natürlich toll, dass sich trotz allem 4 Leute gefunden haben, die jetzt mit Volldampf mitarbeiten, aber für mich ist einfach der Einblick zu gering, um entscheiden zu können, ob ich für die eine oder andere Arbeit geeignet bin. Da leider die Dinge im Hintergrund ohne Einblick der Öffentlichkeit ablaufen, was ich natürlich verstehe, ist es eben trotz der lustigen Beschreibung, nicht so einfach, das einzuschätzen. Da, wo ich mitlesen kann, bin ich glaube ich ganz gut informiert. Das sind gerade mal die EmuTOS-Devel-List, die Mint-Entwickler-Liste, ATARI-COLDFIRE und hier das Forum zu einem Teil. Dann hört's aber schon auf. Was auf der FireTOS ebene so passiert, erfährt man immer nur sporadisch, was auf der Hardwareseite passiert nur durch die News usw. das gleiche gilt natürlich für die Treiberentwicklung und die Systemsoftware. PIC und BaS etc. Da ist das ganz schon schwierig. Schreiben kann ich und so eine Dokumentation, naja, es könnte sein, dass es trotzdem am technischen Hintergrundwissen fehlt, da ich halt kein Programmierer noch Informatiker bin, obwohl ich da Einblick habe, aber sicher kein Durchblick. Also alles sehr hürdevoll. Aber ich muss es auch erstmal alles lesen, ganz schön viel Holz. ;)

Zwei entscheidende Hürden: Fließendes Englisch und eine Firebee. ;-)

Ich glaube, es sind auch schon wieder viel zu viele Schubladen. Aber allein die Energie, die Du in die komplette Liste investierst? Wenn man die in Soft- oder Hardware gießen könnte...  Hut ab.
Was fehlt, ist eine Möglichkeit mehr Schwarmintelligenz einzubringen. ;)

DIe Idee mit der Diplomarbeit, Diss hatte ich sofort auch. Man kann gut sein Praktikum im ACP-Team verbringen. ;) Und wird dann ganz automatisch natürlich zum ATARI-Fan, nein zum Firebeeeeeee-Fan ;)

Ich glaube für diese Mammutaufgaben brauchts eine immense Vision. Kann mir einer sagen welche Vision das sein soll??

Till und Wolfgang: warum muss es denn immer Mitarbeit sein, kollegialer Austausch kann auch weiterführen. Respekt ist doch sicher vorhanden.

Nicht alles beantworten, bitte, habe einige Zeit gebraucht, um den Thread vollständig zu verstehen. Den Vorschlag mit dem OpenSource verstehe ich so, dass dazu das ganze Projekt eine entscheidende Wendung machen müsste hin zu mehr Offenheit. Denn zu einem OpenSource gehört auch, das das Entwicklerforum open ist. Und das ist eben keinesfalls so. In der EmuTOS-Entwicklerliste kann ich mich anmelden und immer mitlesen, auch wenn ich Bahnhof verstehe, in ACP bin ich auf Mathias angewiesen. Der Erfolg von Wikipedia bestand vor allem auch darin, dass jede IP sofort mitwirken kann und sei es auch nur ein Komma zu korrigieren. Was auch hilft. Bei ACP ist das recht schwierig, da man ersteinmal 300 Stunden Manpower Einarbeitungszeit mitbringen muss und außerdem schwören, dass man nach 3 Tagen nicht wieder abspringt. Die Hürde ist zu hoch und die Vision ist zu klein. Daher überwiegt meine Skepsis, das ich sinnvoll etwas beitragen könnte.
« Letzte Änderung: Di 21.01.2014, 21:47:30 von Wiedergänger »

Offline AngelikaZ

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
Re: Das ACP sucht Dich!
« Antwort #53 am: Sa 14.02.2015, 19:52:03 »
Hallo!

Weil es in den letzten 4 Wochen sehr ruhig um mich war, zur Info.
Ich muss z.Z. mein Augenmerk auf ein zeitkritisches Projekt legen, heisst bis Ende April durcharbeiten. Ich hoffe Anfang Mai wieder mehr Zeit für die Atari-FB-Projekte zu machen.

Liebe Grüße
Angelika